SWR2 Geld, Markt, Meinung

Die WM in Katar: Wer profitiert von der Fußball-Weltmeisterschaft?

STAND
MODERATOR/IN
Petra Thiele

Es ist die teuerste WM aller Zeiten: Katar hat rund 200 Milliarden Dollar ausgegeben. Auch deutsche Firmen haben am Aufbau der Infrastruktur mit verdient. Während weltweit die Vorfreude auf die Spiele steigt, WM-Sponsor Adidas schon eine positive Bilanz zieht, ist in Deutschland die Stimmung gedrückt: Kneipen boykottieren die WM, Brauereien befürchten geringe Umsätze, der Handel plant wenig Sonderverkäufe. Doch was passiert, wenn der Ball erst mal rollt?

Audio herunterladen (25,4 MB | MP3)

Weitere Themen unserer Sendung:

  • Wird diese WM als Druckmittel für gute Wirtschaftsbeziehungen genutzt? Interview mit Philipp Sohmer, Reporter im ARD-WM-Team.
  • WM-Sponsoren nutzen die Strahlkraft des Fußballs für ihre globalen Marken. Interview mit Prof. Dr. Michael Bernecker, Chef des Deutschen Instituts für Marketing.
  • Kneipen- und Fan-Boykott im Südwesten. Autor: Wolfgang Brauer.
  • Sportswashing - Imageverbesserung durch Spitzensport. Autor: Levin Sallamon.
  • Wie macht Katar Geschäfte? Auszug aus dem ARD-Podcast "Geld Macht Katar", Teil 3.

Moderation/Redaktion: Petra Thiele

STAND
MODERATOR/IN
Petra Thiele