STAND
INTERVIEW
REDAKTEUR/IN

Audio herunterladen (29,2 MB | MP3)

Reisejournalist und Blogger Christoph Karrasch mag ungewöhnliche bis nachgerade wahnwitzige Aufgabenstellungen.

2015 unternahm er eine Weltreise, die nur zehn Tage dauern durfte - und deren Etappen ihm obendrein seine Leser vorgaben.

Im Lockdown 2020 dachte er umgekehrt: er reiste quer durch Deutschland an Orte, die den Namen von Fernzielen tragen, nach Betlehem im Allgäu oder Brasilien an der Ostsee.

Er wollte damit neue Pfade in einem voll erschlossenen Land entdecken. Ein Gespräch über vermeintliche und tatsächliche Exotik im eigenen Land, über das Fernweh und dessen Folgen, auch ökologisch.

Karte: SanFrancisco liegt am Rhein (Foto: Christoph Karrasch)
Karte: SanFrancisco liegt am Rhein Christoph Karrasch Bild in Detailansicht öffnen
Rußland & Amerika Christoph Karrasch Bild in Detailansicht öffnen
Bremerhaven - Antarktis Christoph Karrasch Bild in Detailansicht öffnen
San Francisco - Rheinbrücke Emmerich Christoph Karrasch Bild in Detailansicht öffnen
Rom Christoph Karrasch Bild in Detailansicht öffnen
Brasilien - Alles in gelb, grün, blau Christoph Karrasch Bild in Detailansicht öffnen

Musiktitel

Reise Reise
Sarah Lesch
CD: Da draussen

Fé toki
Moh! Kouyaté
CD: Fé toki

How far
Liv Solveig
CD: How far

Drive
Jarle Skavhellen
CD: Beech street

Miu cor
Ursina
CD: When I let go

STAND
INTERVIEW
REDAKTEUR/IN