STAND

Von Eberhard Reuß

Der 83-jährige Plakatkünstler, Designer, Sammler, Galerist, Jurist und Kunstverleger Klaus Staeck ordnet seine Dinge. Der Stadt Heidelberg hat er seine Sammlung als Vorlass angeboten. Sie sucht nach einem passenden Ort, dabei wäre es ideal, einfach jene Räuberhöhle, den Laden von Klaus Staeck in der Heidelberger Ingrimstraße, in dem jetzigen Zustand zu erhalten. Was bleibt und was soll bleiben von all den Dingen? Von der Marke Beuys, den "wahren Werten" und dem eigenen Leben, das immer Aktion und Warnung gewesen ist. Eberhard Reuß besucht den Sammler und Künstler und weckt Erinnerungen.

STAND
AUTOR/IN