STAND

Marion Theis diskutiert mit
Anna Braam, Vorsitzende der Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen
Prof. Dr. Silke van Dyk, Soziologie des Alterns, Universität Jena
Moritz Piepel, Mitglied des Jugendrats Generationen Stiftung

Audio herunterladen (40 MB | MP3)

Billionen Euro Schulden, der Klimawandel, aufgebrauchte Ressourcen, die Umwelt verschlissen. Wer hat das verbockt?

Die Jungen zeigen mit dem Finger auf die Alten: Sie hätten jahrelang auf ihre Kosten konsumiert, Wachstum und Rendite über alles.

Ist das fair den Eltern und Großeltern gegenüber? Und sieht die Zukunft der Kinder wirklich so düster aus?

Was kann die Jugend ausrichten gegen die „Übermacht der Alten“? Und ist sie in der Lage, sich die Zukunft zurück zu erobern?

Gespräch Das Generationenverhältnis in der Coronakrise: Millennials müssen jetzt solidarisch sein

„Solidarität in alle Richtungen“ fordert Yannick Haan im Hinblick auf die Ausgestaltung von Quarantäne-Regeln. Die junge Generation fordert von den Alten mehr Klimaschutz, umgekehrt seien nun die Jungen aufgefordert auch wirklich zu Hause zu bleiben, damit weniger Alte durch Corona sterben müssen, erklärt der Publizist im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
AUTOR/IN