Kulturmedienschau

Die Polizei ist nicht im Internet: Jan Böhmermann entlarvt mangelnde Polizeiarbeit gegen Hasskriminalität | 30.5.2022

STAND
AUTOR/IN
Kristine Harthauer

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Morddrohungen, Beleidigungen, antisemitische und rassistische Hetze: Man muss im Internet nicht lange suchen, um auf Kommentare zu stoßen, die nicht nur verletzend und bedrohlich sind, sondern auch strafrechtlich relevant. Das Internet in Deutschland ist kein rechtsfreier Raum, seit vielen Jahren wiederholen deutschen Spitzenpolitiker:innen diesen Satz mantra-artig. Aber was passiert, wenn man Hass-Kommentare bei der Polizei anzeigt? Werden die Straftaten verfolgt? Das wollte das ZDF-Magazin Royale wissen und hat im Sommer letzten Jahres ein Experiment gestartet – mit gemischten Ergebnissen.

STAND
AUTOR/IN
Kristine Harthauer