STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (5,6 MB | MP3)

Die Bundesregierung hat im Grundsatz beschlossen, wegen der Coronakrise Gutscheine für Tickets von ausgefallenen Kulturveranstaltungen auszugeben. Die Entscheidung ist noch von einer Zustimmung der Europäischen Kommission abhängig. Das sei ein notwendiger Schritt, sagt Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des deutschen Kulturrats in SWR2. Eine solche Lösung sei noch vor kurzem unvorstellbar gewesen, so Zimmermann, aber umso begrüßenswerter. Viele Kulturveranstalter stünden mit dem Rücken zur Wand.

Hilfe für Kulturszene Komponist appelliert: "Stornieren Sie keine Tickets!"

Gordon Kampe macht sich Sorgen um die Existenz freier Künstlerinnen und Künstler und appelliert an Ihre Solidarität: „Stornieren Sie keine Konzerttickets! Ich verspreche Ihnen, dass ich Hamsterkäufe tätigen werde: Nämlich Tickets für ausfallende Konzerte kaufen.“  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Corona-Krise #Ichwillkeingeldzurück: Hilferuf der freiberuflichen Musikszene

Abgesagte Konzerte, gewaltige Umsatzeinbrüche: Für freischaffende Musiker*innen ist die Corona-Krise existenzbedrohend. Unter dem Hashtag #ichwillkeingeldzurück appellieren freie Ensembles wie das Freiburger Barockorchester an die Solidarität der Bevölkerung  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Corona-Folgen Musikrat warnt: Musiklehrende in ihrer Existenz bedroht

Auch die Musikschulen sind überall geschlossen. Teilweise findet der Unterricht stattdessen virtuell statt. Wegfallender Präsenzunterricht führt aber auch zu Einkommensausfall.  mehr...

STAND
INTERVIEW