Gespräch

Deutsche Universitäten besser als ihr Ruf

STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (6,6 MB | MP3)

Vor welchen Herausforderungen stehen Universitäten heute und was können sie leisten? Das fragt Peter-André Alt, ehemaliger Präsident der FU Berlin und seit August 2018 Präsident der Hochschulrektorenkonferenz, in seinem neuen Buch „Exzellent?! Zur Lage der deutschen Universität“. Insgesamt sollten die Unis ihre Spezialfächer beibehalten und weniger aktuellen Trends hinterherrennen, resümiert Peter-André Alt im SWR2 Gespräch.

„Niemand hätte vor 30 Jahren gedacht, dass die Islamwissenschaften heute ein Schlüsselfach sind für unsere heutige globale Lage und unsere globalen Konflikte“, so Alt.

Durch schnelleren globalen Austausch orientierten sich viele Unis an dem, was erfolgversprechend scheine, meint Alt im Gespräch mit SWR2. Stattdessen wünscht er sich von Universitätsleitungen mehr Mut auch mal nicht mitzuspielen: „Man muss auch akzeptieren, dass es Bereiche gibt, die keine Drittmittel einwerben, die weniger Studierende haben.“

Insgesamt würden die deutschen Universitäten, trotz viel Selbstkritik, erfolgreich zunehmend komplexen Aufgaben gerecht.

SWR2 Wissen zu Bildung und Pädagogik

Das Tier und Wir (4/10) Therapie mit Tieren

Tiere tun gut – viele Menschen kommen zu sich, wenn sie Hunde oder Pferde streicheln, striegeln, füttern und beobachten. Kinder und Jugendliche, Alte, Kranke oder Menschen mit Behinderung erleben eine neue Nähe, wenn Tiere in Pädagogik und Psychotherapie helfen. Von Silvia Plahl. (SWR 2022) | Aus der Reihe: Das Tier und Wir (4/10) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/tier-therapie| Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen: Spezial SWR2

Forschung Aufgedeckt: Wie europäische Wissenschaftler Chinas Militär zuarbeiten

Hochschulen und Forscher*innen in ganz Europa arbeiten mit chinesischen Militäreinrichtungen zusammen. Das zeigt die internationale Recherche „China Science Investigation“. Wie viel deutsche Grundlagenforschung steckt in chinesischer Militär-, Roboter- und Überwachungstechnik?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Förderprogramme an Schulen werden nur unzureichend evaluiert

An deutschen Schulen gibt es zahlreiche Förderprogramme. Doch oft ist unklar, wie viel sie wirklich den Schüler*innen bringen. Deshalb fordert die Ständige Wissenschaftliche Kommission der Kultusministerkonferenz, Leitlinien für die Evaluation von Förderprogrammen zu entwickeln.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Gute Kitas sind unverzichtbar für die Bildungsbiografie

Studien zeigen: Kinder, die eine Kita mit guter Qualität besuchten, konnten sich in der Grundschule besser konzentrieren, hatten ein gutes Sozialverhalten, zeigten bessere Leistungen. Der Kita-Preis, der am 16. Mai 2002 verliehen wird, berücksichtigt genau diese Zusammenhänge.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Hochschule | 35 Jahre Erasmus Auslandsstudium – Was bringen Erasmus & Co?

Ein Semester in Amsterdam, Barcelona oder Tokio – trotz Corona gehen Studierende ins Ausland, auch wenn das oft Online-Uni bedeutet. Für viele Menschen ist ein Auslandsaufenthalt sehr reizvoll: Mal in eine andere Kultur schnuppern, neue Sprachen lernen, weltweit Kontakte knüpfen. Seit 35 Jahren fördert Erasmus den Austausch. Von Andrea Lueg. (SWR 2022) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/erasmus-studium | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Bildung Kommentar: Die geplante Bafög-Erhöhung bringt nichts

Gestern hat der Bundestag über eine Bafög-Erhöhung debattiert, man hat sich auf eine Erhöhung um 5 Prozent geeinigt. Zu wenig, denn die Studierenden müssen mit steigenden Kosten für Studium, Miete, Lebensmittel und Mobilität zurechtkommen.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Florida: Schulen müssen an einem Tag die Opfer des Kommunismus thematisieren

Der US-Bundesstaat Florida führt einen „Tag der Opfer des Kommunismus“ ein. An diesem Tag wird an Floridas Schulen dieses Unterrichtsthema zur Pflicht. Es ist ein weiteres Kapitel im Kulturkampf an Schulen in den USA.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Kommentar: Jugendliche leiden unter Kürzungen im Bildungswesen

Mit einem Brandbrief wendet sich ein Bündnis aus Jugendverbänden an Bildungs- und Finanzpolitiker*innen und protestiert gegen drohende Kürzungen im Bildungsbereich. Unter dem Stichwort #StopTheCuts machen sie darauf aufmerksam, dass der Zustand des Bildungswesens ein Skandal ist.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Neue Lernmethoden in der Schule sollen selbstständiges Denken fördern

Immer noch besteht vieles von dem, was Schüler*innen lernen, im Auswendiglernen. Doch das Ziel ist, dass Kinder und Jugendliche in der Schule einordnen, selber denken und verstehen lernen. Ein an der FU Berlin entwickelter Mathe-Unterricht soll das leisten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW