STAND
MODERATOR/IN

Sonntagsfeuilleton mit Stefanie Junker.

Als Nikolausstrumpf, am Kamin oder an der Türklinke hängend, gefüllt mit Leckereien, ist er uns natürlich am liebsten. Aber auch ansonsten spielt der Strumpf eine nicht unbedeutende Rolle in unserem Modeleben.

Schließlich muss man sich (fast) jeden Morgen fragen: Kniestrümpfe oder kurze Söckchen? Oder doch lieber Strumpfhose und in jedem Fall: schwarz, bunt – oder gar weiß?

Dass wir aus so einer großen Vielfalt wählen können, ist zwar relativ neu. Der Strumpf selbst ist aber ein bemerkenswert altes Kleidungsstück:
Schon die alten Ägypter kannten ihn und im Mittelalter trieben nicht nur die Helden in Strumpfhosen ihr Unwesen - die sogenannte Mi-Parti, mehrfarbige, knall-enge Strümpfe, waren ein Ausweis für den jeweiligen Stand in der Gesellschaft, feine Seidenstrümpfe ein Distinktionsmerkmal der Reichen.

Was, wie und von wem am Fuß getragen werden soll und darf, das gaben immer wieder Sockenmoden und Etikette vor. Inzwischen ist zwar fast alles erlaubt, ob schwarz, bunt oder gar die berüchtigte weiße Tennissocke.

Ein Statement können Socken und Strümpfe aber auch heute noch sein, vor allem, wenn sie besonders auffällig sind. Den Quantenphysiker Dr. Reinhold Bertlmann zum Beispiel, haben seine verschiedenfarbigen Socken berühmt gemacht. Bertlmanns Socken sind heute so etwas, wie Schrödingers Katze. Warum – das erzählt er uns heute in der SWR2 Matinee.

Michaela Breil vom Staatlichen Textil- und Industriemuseum Augsburg klärt über die Geschichte des Strumpfes auf und Markus Reuter von Netzpolitik.org erzählt, was es mit dem Phänomen der Sockenpuppen im Internet auf sich hat.Außerdem erklären wir, wie Stinke-Socken gegen Malaria helfen können und was es mit Konrad Adenauers von innen beleuchtetem Stopfei auf sich hat.

Denn: die SWR2 Matinee stopft heute so einige Löcher im Socken!

Redaktion: Monika Kursawe
Musik: Frank Armbruster

DAS RÄTSEL ZUM HÖREN

Matinee Rätsel

In unserem Rätsel suchen wir den Titel eines Buchs.
Wie lautet der gesuchte Titel?  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

AUSGEWÄHLTE BEITRÄGE ZUM ANHÖREN

Augsburg

Gespräch Michaela Breil: die Kulturgeschichte des Strumpfes

Die Geschichte des Strumpfes beginnt vor gut 1700 Jahren in Ägypten. Auch die alten Römer kannten eine Art „Schlupfschuh“, den sie soccus nannten. Der gestrickte Strumpf, wie wir ihn kennen, entstand aber erst um 1500 herum.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Wien

Gespräch Reinhold Bertlmann: der Strumpf in der Physik

Was die Katze für Schrödinger ist, sind bunte Strümpfe für Reinhold Bertlmann. Er ging mit John Bells berühmtem Aufsatz „Bertlmanns Socks and the nature of reality“ in die Physik-Geschichte ein.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Markus Reuter: Sockenpuppen

Sockenpuppen gibt es nicht nur im Kasperletheater, sondern auch im Internet: als gut getarnte Fake-accounts. Anders als die Sockenpuppen auf der Bühne, können sie im Netz aber einigen Schaden anrichten.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Crailsheim

Gesellschaft Die Jagstheimer-Strumpffabrik

Seit 26 Jahren werden in der Jagstheimer Strumpffabrik Strümpfe hergestellt und verkauft. In dieser Zeit hat der kleine Betrieb schon einige Trends mitgemacht und auch die Technik hat sich verändert.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Wissen Sockenfallen gegen Malaria

Socken können uns wunderbar die Füße wärmen – sie können aber auch gewaltig stinken. Und dieser Geruch zieht Amenopheles-Mücken, die Malaria übertragen, geradezu magisch an. Deshalb sind Socken wie geschaffen für Malaria-Fallen  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Das Strumpfband

Es ist nur ein schmaler Streifen Stoff, aber ein Strumpfband hat das Potential, Blicke auf sich zu lenken. Heute tragen Frauen sie noch bei Hochzeiten, aber früher trugen alle Strumpfbänder. Und wie, hatte eine große Bedeutung.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Konrad Adenauers von innen beleuchtetes Stopfei

Früher oder später ist es da, das Loch im Strumpf. Dann gibt es zwei Lösungen: wegwerfen oder stopfen. Dabei ist ein Stopfei äußerst hilfreich – weshalb Konrad Adenauer sogar ein von innen beleuchtetes erfunden hat.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Verschwundene Strümpfe in der Waschmaschine

Da hatte man vorher noch zehn Paar Socken - und plötzlich sind es nur noch neun Paar und eine Einzelne. Socken haben die Tendenz zu verschwinden. Aber wo sind all die verlorenen Strümpfe hin?  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

STAND
MODERATOR/IN