STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

In der Schweiz hat die Regierung trotz steigender Infektionszahlen seit dem 19. April die Corona-Maßnahmen stark gelockert. Und die Menschen genießen die neuen Möglichkeiten - volle Café-Terrassen sprechen für sich. Aber es gibt auch mahnende Stimmen zum Schweizer Sonderweg in der Pandemie. Eine von ihnen ist „Opa Köbi“. Auf Twitter teilt er seine kritischen Beobachtungen zur Schweizer Coronapolitik und will dabei unerkannt bleiben. Was treibt den anonymen Schweizer Twitter-Opa an?

STAND
AUTOR/IN