Kulturmedienschau

„Der Nobelpreis für Annie Ernaux ist eine wunderbare Nachricht“ | 7.10.2022

STAND
AUTOR/IN
Christian Batzlen

Audio herunterladen (3,4 MB | MP3)

„Sie hat dazu beigetragen, dass sogenannte Frauenthemen ins Zentrum der Literatur rücken”, analysiert Dirk Knipphals in der TAZ. In der WELT heißt es weiter: „Sie hat den Literaturnobelpreis als Frau verdient, gerade, weil sie nicht ihr Geschlecht zum Thema ihrer Bücher gemacht hat, sondern die Strukturen einer Gesellschaft, die Frauen Grenzen setzt, Hürden in den Weg stellt, ihnen nicht dieselben Rechte einräumt”. Und „sie hat vielen jüngeren Autorinnen und Autoren ein neues Schreiben ermöglicht”, weiß die SZ. Die Nachricht, dass Annie Ernaux den Literaturnobelpreis gewinnt, wurde in allen Feuilletons ausgiebige besprochen und eingeordnet.

Literatur Annie Ernaux erhält den Literaturnobelpreis 2022

Die französische Schriftstellerin Annie Ernaux erhält den Literaturnobelpreis 2022.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Christian Batzlen