STAND
AUTOR/IN

Timo Brunkes Sprachspielereien haben einmal beim Poetry Slam angefangen — mittlerweile sind sie bei der Konzertpoesie gelandet, wenn er Text und Musik auf der Bühne zusammenbringt. Er ist ein Wortakrobat, der mit hohem Anspruch und voller Fantasie Sprachmusik kreiert: Nie präsentiert er reine Lyrik, Rhythmus und Melodie schwingen bei ihm immer mit.

Audio herunterladen (4,9 MB | MP3)

Timo Brunke sagt: „Ich will eine Sprache finden, die vom Leder zieht. Eine poetische Sprache, die was feiert, die vollmundig was will." — Inspiration hierzu findet er durch die Straßengeräusche, die in sein Arbeitszimmer dringen — oder in der Küche, wo er gerne arbeitet und die meisten seiner Texte entstehen.

Timo Brunke (Foto: SWR, Silke Arning)
Timo Brunke in seiner Küche Silke Arning

Konzertpoesie Timo Brunke: Poetry-Slam zu klassischer Musik

Timo Brunke ist ein alter Hase in der Poetry-Slam-Szene. Mittlerweile hat er sich aber auch einen Namen als Konzertpoet gemacht — als solcher nähert er sich den Werken der klassischen Musik aus der Slammer-Perspektive an. Für Treffpunkt Klassik hat der Wortkünstler zu den Bagatellen op. 119 von Ludwig van Beethoven geslammt.  mehr...

Gespräch Timo Brunke - Wortkünstler, Dichter, Konzertpoet und Autor

Timo Brunke erweckt Poesie und Sprache als Erlebnis für Augen und Ohren. Der erste Poetry-Slammer Baden-Württembergs hat sich in den letzten Jahren einen Namen als Konzertpoet gemacht. Seine neuen Verse entstehen in der Auseinandersetzung und im Dialog mit der Musik.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik extra SWR2

Gespräch Hamster im Kühlschrank - Gabriele Busses veganes Kabarett

Gabriele Busse ist Veganerin und Kabarettistin, und sie bringt beides auf der Bühne zusammen. Ihre Betrachtungen zum Fleischkonsum sind ebenso scharf wie scharfsinnig.  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

STAND
AUTOR/IN