STAND
MODERATOR/IN

Audio herunterladen (42,2 MB | MP3)

Die CDU braucht eine neue Spitze. Aber Corona hat das Kandidaten-Karussell zum Stillstand gebracht. Laschet und Spahn, Merz und Röttgen stehen in der Warteschlange.

Der „Neue“ sollte für Mitglieder wie für Wähler gleichermaßen attraktiv sein, die Partei führen können und vielleicht auch das Land. Was geschieht da hinter den Kulissen der CDU? Und wie erträgt die Volkspartei den langen Wahlkampf um die Nachfolge?

Thomas Ihm diskutiert mit Robin Alexander - Journalist der Tageszeitung „DIE WELT“ , Ruprecht Polenz - ehemaliger Generalsekretär der CDU, Prof. Dr. Andrea Römmele - Hertie-School of Governance, Berlin

Gespräch Kandidaten zum CDU-Vorsitz stellen sich der Parteibasis: Eine Wahl als Zustandsbeschreibung

Der Kampf um das Erbe Angela Merkels in der CDU tobt. Am 3. November 2020 stellt die Junge Union Ergebnisse einer Mitgliederbefragung vor der Vorstandswahl im Dezember vor. Als Favorit gilt Friedrich Merz, allerdings habe auch Armin Laschet gute Karten, gibt Uwe Jun, Politikwissenschaftler an der Uni Trier, zu bedenken.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Krisenmanagement trifft auf Krisen-Ermattung: Politische Kommunikation in der Corona-Pandemie

Auch die Politik-Kommunikation bereite uns auf eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen vor, meint die Politikwissenschaftlerin Andrea Römmele. Die aktuellen Stellungnahme der Akteure bewegten sich „vom Grummeln zum Donnergrollen“, so die Professorin von der Berliner Hertie Scholl of Governance im Gespräch mit SWR2.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

SWR2 Fortsetzung folgt Émile Zola: Die Überschwemmung

Bauer Louis Roubieu blickt auf sein reiches Leben und ist glücklich: Seine Felder versprechen eine ergiebige Ernte, seine elfköpfige Familie ist gesund und munter. Doch tagelange Regenfälle haben die nahegelegene Garonne gefährlich anschwellen lassen und das sonst so ruhige Flüsschen verwandelt sich in einen reißenden Strom.  mehr...

SWR2 Fortsetzung folgt SWR2

STAND
MODERATOR/IN