STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Till Lindemann, Sänger der für ihre martialischen Auftritte bekannten Band „Rammstein“, der immer so gerne das „R“ ganz düster rollt, hat den sozialen Netzwerken und den Kulturseiten mitten in der Corona-Krise eine heftige Debatte beschert - ausgelöst durch den SWR-Literaturredakteur Carsten Otte: Der hatte in SWR2 ein Gedicht aus Lindemanns neuem Lyrikband als „Vergewaltigungspoesie“ und als „zu Papier gebrachte Straftat“ bezeichnet. Darüber wird jetzt viel diskutiert.

Kommentar Rammstein-Sänger Till Lindemann: Ist das noch Lyrik oder schon strafbar?

Trotz #Metoo-Bewegung werden noch immer frauenfeindliche und menschenverachtende Texte unter dem Deckmantel der vermeintlichen Kunstfreiheit veröffentlicht und teilweise vom Feuilleton gefeiert. Prominentes Beispiel: der neue Gedichtband von Rammstein-Sänger Till Lindemann. Warum regt sich niemand auf über diese Vergewaltigungspoesie, fragt SWR2 Literaturkritiker Carsten Otte.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN