STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (7,6 MB | MP3)

Sollen Menschen eine Strafe zahlen, wenn sie ihren Impftermin ausfallen lassen, ohne abzusagen? Mit diesem Vorschlag wollen Politiker*innen und Expert*innen auf die steigende Zahl an verpassten Corona-Impfterminen reagieren.

Katharina Kieslich zweifelt daran, dass das funktionieren kann. Die Politikwissenschaftlerin forscht an der Universität Wien zur Gesundheitspolitik und weiß aus Studien: Aufklärung über die Folgen verpasster Termine hat einen größeren Effekt.

Man müsse den Menschen erklären, welche Folgen ihr Handeln habe – auf die Logistik der Impfkampagne, aber auch auf die, die schon lange auf einen Termin warten. Auch Belohnungskampagnen wie in den USA steht Kieslich skeptisch gegenüber. Wer Prämien wie etwa Tickets für Sportveranstaltungen für eine Impfung verspreche, müsse aufpassen, die öffentlichen Interessen nicht von privaten Unternehmen abhängig zu machen.

Medizin Corona: Erste Hinweise auf einen längeren Schutz mit mRNA-Impfstoffen

Wie lange schützen die Corona-Impfstoffe? Gerade bei den neuen mRNA-Impfstoffen ist das nur schwer vorherzusehen. Mindestens sechs bis neun Monate sagen die Impfstoffhersteller – vielleicht auch länger. Neue Hinweise stützen diese Hoffnung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Deshalb kann ein mRNA-Corona-Impfstoff Erbgut nicht verändern

Einige Corona-Impfstoffe sind genbasiert. Sie arbeiten mit mRNA. Die Sorge, dass der Impfstoff damit das menschliche Erbgut langfristig ändert, ist unbegründet. Die mRNA dringt nicht in den Zellkern ein und ist zudem nach zwei Tagen vollständig abgebaut. Jochen Steiner im Gespräch mit SWR Medizinredakteurin Ulrike Till  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Astrazeneca plus mRNA-Vakzin als Zweitimpfung – das wissen wir bisher

Die Ständige Impfkommission empfiehlt nach einer Astrazeneca-Impfung eine zweite Dosis mit einem mRNA-Impfstoff. Das gab die STIKO unter Vorbehalt bekannt. Der Grund: Diese Kombination scheint noch besser zu wirken als zwei Dosen mit dem Impfstoff von Astrazeneca.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW