SWR2 Leben

David gegen Goliath in Marseille – Kampf um ein McDonald’s Restaurant

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (43,4 MB | MP3)

Kamel Guemari wuchs in einem Brennpunktviertel in Marseille auf. Mit sechzehn lebte er zeitweise auf der Straße und war in zwielichtige Aktivitäten verwickelt.

Bei McDonald's bekam er einen Job. Er bildete sich weiter und gab als stellvertretender Filialleiter vielen jungen Leuten eine Chance, erkämpfte als Betriebsrat bessere Arbeitsbedingungen. Das Restaurant war ein Treffpunkt im Viertel.

Als McDonald's es schloss, wurde es von Kamel und Mitstreiter*innen besetzt, um den Ort als soziales Zentrum zu erhalten.

Banderole - Lasst uns die Schlüssel (Foto: Annika Erichsen )
Banderole mit dem Schriftzug "Überlasst uns die Schlüssel" Annika Erichsen Bild in Detailansicht öffnen
Besagte McDonald's Filiale in Marseille Annika Erichsen Bild in Detailansicht öffnen
Gemüsebeete auf dem Parkplatz vor der McDonald's Filiale Annika Erichsen Bild in Detailansicht öffnen
Kinderfest auf dem Parkplatz Annika Erichsen Bild in Detailansicht öffnen
Die Warteschlange an der Lebensmittelverteilung Annika Erichsen Bild in Detailansicht öffnen
STAND
AUTOR/IN