Kulturmedienschau

Das Zentrum der Galaxie ist ein Donut | 13.5.2022

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (3,9 MB | MP3)

Wenn 350 Forscherinnen und Forscher auf sieben Pressekonferenzen weltweit die Arbeit aus 20 Jahren vorstellen, dann muss schon etwas wirklich Besonderes geschehen sein. Immerhin hatten sich für diese Forschung acht Observatorien zusammengeschlossen, um ihre Bilder des gleichen Objekts zu kombinieren, entstanden ist so das „Event Horizon Telescope“ – es geht also um ein epochales Ereignis. Um ein epochales Bild, das aussieht wie ein glühend roter Donut. Aber nicht der Donut ist entscheidend, sondern das, was in der Mitte ist – in der Mitte dieses Donuts ist Nichts. Oder genauer: das schwarze Loch in der Mitte unserer Galaxie.

Außerdem in der Kulturmedienschau: Salzburger Festspiele äußern sich zu umstrittenem Sponsoring.

Astronomische Sensation Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße

Im Zentrum unserer Milchstraße befindet sich ein Schwarzes Loch, von dessem Schatten Astronomen jetzt erstmals ein Bild veröffentlicht haben.  mehr...

Gepräch „Toxisches Sponsoring“: Warum Lukas Bärfuss die Salzburger Festspiele kritisiert

Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss bekräftigt in SWR2 seine Kritik am Sponsoring des renommierten Theater- und Musikfestivals durch das Bergbauunternehmen Solway. „Die Salzburger Festspiele sind – nach ihrer Selbstdefinition – ein Friedensprojekt. Nachhaltigkeit spielt dabei eine große Rolle“.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

STAND
AUTOR/IN