STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
14:05 Uhr
Sender
SWR2

Äußerst vielgestaltig präsentiert sich das Loch in all seiner Bedeutungsfülle. Es kann als Unterschlupf dienen wie das Mauseloch, aber zuweilen stellt sich ein Zuhause auch als das „letzte Loch" heraus. Wasserlöcher hingegen sind ein Segen für Tiere in der Steppe, weniger erbaulich sind wohl Finanz- und Haushaltslöcher in der Politik. Kurt Tucholsky konstatierte schließlich trocken: „Ein Loch ist da, wo etwas nicht ist".

STAND
AUTOR/IN