Forum

Das Klima im Wahlkampf – Wie wollen die Parteien die Welt retten?

STAND

Werner Eckert diskutiert mit
Prof. Dr. Annette Elisabeth Töller, Politikwissenschaftlerin und Mitglied des Sachverständigenrats für Umweltfragen
Prof. Dr. Niklas Höhne, Klimapolitik-Berater, NewClimate Institute
Prof. Dr. Andreas Freytag, Wirtschaftspolitik, FSU Jena

Audio herunterladen (41,9 MB | MP3)

Klimaschutz steht bei den meisten Parteien weit oben auf der Themenliste im Wahlkampf.

Nur die AfD hält ihn für überflüssig. Die anderen aber haben hehre Ziele - haben sie auch die richtigen Mittel?

Wo sind die Unterschiede und was glauben die Politiker den Wählern auch zumuten zu können und was nicht?

Politik Klimaschutz – Was wollen die Parteien?

Umfragen zeigen, dass Klimaschutz für viele Wähler*innen zu einem der wichtigsten Themen der jetzigen Bundestagswahl zählt. Wie wollen sich die einzelnen Parteien für die Umwelt einsetzen?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Kulturmedienschau Rezos Video „Zerstörung Teil 2: Klima-Katastrophe“ | 6.9.2021

Drei Wochen vor der Bundestagswahl bringt der YouTuber Rezo das Video „Zerstörung Teil 2: Klima-Katastrophe“ heraus. Der deutschen Klimapolitik stellt er ein vernichtendes Zeugnis aus. Die Resonanz im Netz ist riesig. Die Feuilletons sind skeptisch, ob Rezo mit seinem Appell auch tatsächlich die wahlentscheidenden Älteren erreicht.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Politik RTL präsentiert das „Wahlkampf-Triell“: Laschet und Baerbock greifen an, Scholz entspannt

Der Privatsender RTL hat nicht nur einige der bekanntesten Tagesschau-Sprecher*innen abgeworben für seine News-Initiative, sondern präsentiert nun auch als erster Sender in der heißen Phase des Wahlkampfs ein „Triell“ zwischen Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz. Während Scholz sich entspannt auf seinem Umfragenvorsprung ausruht, versuchen die anderen beiden Kandidat*innen aufs Kanzleramt die Trendwende per Angriff.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Gespräch Ist „Die grüne Null“ machbar? Das politische Ziel „Klimaneutralität" im Wahlkampf

Unsere Art zu wirtschaften, die zum großen Teilen immer noch auf fossilen Energien beruht, muss in den inzwischen nur noch 24 Jahren ersetzt werden durch eine Art von wirtschaften, in der keine Treibhausgase mehr entstehen“ sagt Bernhard Pötter in SWR2.
Der TAZ-Journalist hat das gerade erschienene Buches „Die grüne Null“ geschrieben. Da müssten die Investition von rund 70 Milliarden der Wirtschaft zukünftig hingehen, um 2035 das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen. Und zwar ganz konkret unter anderem in den Aufbau eines anderen Stromsystems mit erneuerbaren Energien, in den Aufbau von Ladestruktur für Elektromobile und in den Umbau der Landwirtschaft.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Forum Der Klima-Wahlkampf – Wie grün wird der Bundestag?

Thomas Ihm diskutiert mit
Werner Eckert, SWR-Umweltredaktion
Oswald Metzger, freier Journalist und Publizist
Prof. Dr. Sonja Peterson, Institut für Weltwirtschaft Kiel  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Forum Kandidat oder Programm - Was entscheidet Wahlen?

Claus Heinrich diskutiert mit
Bettina Gaus, Publizistin, Berlin
Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte, Politikwissenschaftler, Uni Duisburg-Essen
Reinhard Schlinkert, Wahlforscher, Infratest Dimap, Bonn  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
AUTOR/IN