Kulturmedienschau

„Das Hamlet Syndrom“ kommt in die Kinos und der Burgtheater-Schauspieler Florian Teichtmeister steht vor dem Aus | 19.1.2023

STAND
AUTOR/IN
Christian Batzlen

„Das Hamlet Syndrom“ ist ein Film, bei dem 2021 in Kiew fünf junge Menschen „Hamlet“ proben, um ihre Erfahrungen aus den Kämpfen und Konflikte im Osten des Landes zu verarbeiten.

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Eine Zeit, in der noch die wenigsten eine größere Invasion Russlands für möglich gehalten haben. Nun wirkt der Film wie der Prolog für den kommenden Schrecken, schreibt ND.

Zudem muss sich der Burgtheater-Schauspieler Florian Teichtmeister wegen Besitzes von Kinderpornos vor Gericht verantworten und steht vor dem Aus. Trotzdem war er jedoch über all die Jahres des Verdachts weiterhin am Theater beschäftigt. Vertuschung, schreibt die ZEIT.

STAND
AUTOR/IN
Christian Batzlen