STAND
INTERVIEW

„Es wird eine stillere Nacht als wir gewöhnt sind“, prophezeit der Kulturwissenschaftler Thomas Macho für das bevorstehende Weihnachtsfest unter Corona-Vorzeichen. Weil es oft Streit um Geschenke und die Form des Feierns gebe bezeichnet Macho Weihnachten als „Krisenfest“. Ein Familienfest sei es erst seit dem 19.Jahrhundert.

Audio herunterladen (6,8 MB | MP3)

Vor dem 19. Jahrhundert hätten die Menschen Weihnachten als Gemeindefest begangen. „Es war immer schon ein dunkles Fest, immer in der Hoffnung, dass es heller wird“, sagt Macho.

Auf Weihnachten 2020 könne das Corona-Virus sogar entlastend wirken. Die Menschen könnten Stress und Streit auf die Pandemie schieben, was zu realistischeren Erwartungen an Weihnachten führe.

Über die christliche Fundierung von Heiligabend und dem Weihnachtsfest sagt Macho: „Die Säkularisierung des Weihnachtsfestes ist weit fortgeschritten, diese Entwicklung wird sich fortsetzen.“

Professor Thomas Macho ist Kulturwissenschaftler und Philosoph. Er war von 1993 bis 2016 Professor für Kulturgeschichte an der HU Berlin; in Wien ist er Direktor des „Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften“.

Liederprojekt SWR2 Weihnachtslieder: Die Geschichten hinter den Klassikern

Von „Stille Nacht“ über „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ bis „Maria durch ein Dornwald ging“ – wir haben gemeinsam mit dem Carus-Verlag dreißig traditionelle deutsche Weihnachtslieder aufgenommen und erzählen ihre Entstehungsgeschichte.  mehr...

SWR2 Adventskalender Zusammenhalten für die Kultur

Ein Adventskalender voller Kultur, von Kabarett über Lyrik und Poetry Slam bis Musik. Jeden Tag gibt es eine vorweihnachtliche Überraschung. SWR2 unterstützt mit diesem Projekt Künstler*innen in der Krise – wir setzen ein Zeichen für die Kultur!  mehr...

Literatur "Niedliche Weihnachten"

Gedicht von Thomas Gsella  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Musik YouTube-Hit „Oh Santa“ von Mariah Carey: Weihnachtsromantik ohne Mindestabstand

Kitsch und Krise: Seit 25 Jahren gehört „All I Want For Christmas Is You“ von Mariah Carey zu den festen Kommerz-Ritualen der Weihnachtszeit. Sogar die Corona-Pandemie kann Carey nichts anhaben – denn weil die große Weihnachts-Tour abgesagt werden musste, hat die Sängerin eine aufwändige Christmas-Show für Apple-TV produziert. Seit dem Wochenende ist daraus vor allem der Song „Oh Santa“ ein Weihnachtshit – ein viraler „Corona-Exorzismus“, findet SWR2 Kritiker Janis El-Bira.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Stromverbrauch Lichterketten-Fieber: mehr Weihnachtsbeleuchtung wegen Corona

Die Menschen in Deutschland planen laut einer Umfrage mehr Weihnachtsbeleuchtung. LEDs brauchen zwar deutlich weniger Strom als die Lämpchen älterer Lichterketten. Trotzdem steigt der Stromverbrauch. Das liegt am Rebound-Effekt.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW