STAND
INTERVIEW
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
6:00 Uhr
Sender
SWR2

Auch wer in einem Büro körperlich anwesend ist, kann mental abwesend sein, schreibt der Autor Christoph Bartmann in seinem Buch „Leben im Büro. Die schöne neue Welt der Angestellten“.

Wenn jedoch nun viele Menschen während der Corona-Krise im Home-Office von zuhause aus arbeiten, bedeute das noch keine Arbeitsentlastung. Zwar seien wir in gewisser Weise erlöst von den sozialen Zwängen im Büro, so der Autor, doch würde man sich gerade auch zuhause unter besonderen Druck setzen, die Ziele und Vorgaben der Arbeit zu erfüllen, sagt Bartmann. Anstelle der sozialen Kontrolle im Büro, trete dann die Kontrolle durch uns selbst.

SWR2 fragt in dieser Gesprächsreihe, ob die Coronakrise gesellschaftliche Entwicklungen beschleunigen könnte, sei es im Klimawandel, im Gesundheitswesen oder bei der Digitalisierung.

Gesprächsreihe Die Corona-Krise als Beschleuniger — welche gesellschaftlichen Folgen hat die Pandemie?

Bringt die Corona-Krise für das Klima, was die Klimadebatte nie geschafft hat? Geht jetzt die Digitalisierung schneller voran? Beschleunigt die Krise gesellschaftliche Entwicklungen in Deutschland? SWR2 fragt Experten, welche Folgen die Pandemie haben könnte.  mehr...

Leben Männer vor Bücherwänden: Die Wohnzimmer der Quarantäne im Internet

Die RTL-Unterhaltungsshow „Die Quarantäne-WG“ mit Thomas Gottschalk, Günter Jauch und Oliver Pocher war nur ein sehr kurzes TV-Experiment. Eingestellt, mangels Einschaltquoten. Was auch nicht wundert – niemand braucht RTL, um so eine virtuelle Promi-WG zu besichtigen. Das Internet hat sich längst in eine weltweite Quarantäne-WG verwandelt: Politiker, Kabarettist*innen, Musiker*innen, Schriftsteller*innen: Sie alle geben derzeit Einblicke in ihre privaten Wohn- und Homeoffice-Verhältnisse – besonders häufig zu sehen sind Männer vor Bücherwänden. Das ist schon ein Erlebnis. Allerdings nicht immer ein besonders erfreuliches...  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Diskussion Wie bewältigen wir die Corona-Quarantäne?

Es diskutieren: Prof. Dr. Hartmut Rosa - Soziologe, Jena, Prof. Dr. Sabine Walper - Psychologin und Pädagogin, Forschungsdirektorin am Deutschen Jugendinstitut, München, Prof. Dr. Stefan Willich - Direktor des Instituts für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie, Charité Berlin, Moderation: Norbert Lang  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Psychologie So geht das Arbeiten im Homeoffice leichter

Viele arbeiten wegen der Corona-Epidemie jetzt von zuhause aus. Manche fühlen sich damit unsicher oder unproduktiv, andere vermissen ihre Kollegen. Hier ein paar Tipps, wie das Arbeiten im Homeoffice leichter fällt – für Mitarbeiter und Chefs.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW