Diskussion

Corona, Krieg und Inflation – Wohin steuert die Weltwirtschaft?

STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,5 MB | MP3)

Der Ukraine-Krieg
verändert den weltweiten Handel. Energiepreise explodieren, Rohstoffe werden knapp. Die Corona-Lockdowns in China legen die globalen Lieferketten lahm. Die Wirtschaft in vielen Ländern, auch in Deutschland, schwächelt, die Preise steigen. Und nicht nur auf
dem diesjährigen Weltwirtschaftsforum in Davos fragt man sich: Ist das ein Wendepunkt für die globale Ökonomie? Vielleicht sogar das Ende des globalisierten Handels? Geli Hensolt diskutiert mit Lisa Nienhaus - Wirtschaftskorrespondentin „Die Zeit“, Hamburg,
Prof. Dr. Achim Wambach - Ph.D., Präsident des ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung, Mannheim, Tim Wenniges - Arbeitgeberverband „Südwestmetall“

STAND
AUTOR/IN