STAND

Es diskutieren:
Prof. Dr. Christiane Eichenberg, Institut für Psychosomatik der "Sigmund Freud PrivatUniversität Wien"
Prof. Dr. Klaus-Dieter Zastrow, Arzt für Hygiene und Umweltmedizin
Volkart Wildermuth, Wissenschaftsjournalist
Moderation: Thomas Ihm

Audio herunterladen (40,7 MB | MP3)

Kommt sie oder kommt sie nicht, die zweite Welle der Pandemie? Ist das Schlimmste überstanden oder steht es uns erst bevor? Was haben wir aus der ersten Ansteckungswelle gelernt? Bleibt das Infektionsgeschehen beherrschbar?

So lange es keinen Impfstoff und auch keine Therapie gibt, lässt sich Covid-19 nur eindämmen, aber nicht besiegen. Der Sommer ist geprägt von Unsicherheiten. In diesen Wochen scheinbarer Ruhe entscheidet sich, wie gut die Gesellschaft für das, was kommen könnte, vorbereitet ist.

Buch zur Sendung:

Behring, R. & Eichenberg, C. (Hrsg.) (2020). Die Psyche in Zeiten der Corona-Krise. Herausforderungen und Lösungsansätze für Psychotherapeuten und soziale Helfer. Stuttgart: Klett-Cotta, EUR 25,00

STAND
AUTOR/IN