Forum

Chillen, daddeln, fläzen – Wie kriegt man Kinder in Bewegung?

STAND

Lukas Meyer-Blankenburg diskutiert mit
Prof. Dr. Tim Bindel, Sportpädagoge, Universität Mainz
Prof. Dr. Christoph Breuer, Sportökonom, Deutsche Sporthochschule Köln
Prof. Dr. Gabriele Sobiech, Sportsoziologin, Pädagogische Hochschule Freiburg

Audio herunterladen (44,5 MB | MP3)

Für die Weltgesundheitsorganisation WHO ist Bewegungsmangel bei Kindern und Jugendlichen die Epidemie des 21. Jahrhunderts.

Das war schon vor Corona ein alarmierender Befund, doch Lockdown und Social Distancing scheinen diesen Trend noch zu verstärken: Sportvereine klagen über Austrittswellen, der Schulsport lag monatelang brach und hat noch dazu einen miserablen Ruf: Qual der Blamage statt Lust am Wettkampf.

Geht da einer Generation der sportliche Ehrgeiz flöten? Warum ist es out, sich mit anderen zu messen? Und was lernen Kinder auf dem Sportplatz besser als auf der Schulbank?

Gesundheit Bewegt Euch! – Wie Kinder Lust auf Sport bekommen

Allein vor dem Bildschirm, statt gemeinsam auf dem Bolzplatz? Kinder und Jugendliche bewegen sich immer weniger – besonders während der Corona-Pandemie. Auch Sportvereine klagen über deutlichen Mitgliederschwund. Woher kommt diese Unlust an der Bewegung? Liegt es an fehlender Motivation der jungen Generation oder sollten die bestehenden Trainingskonzepten überdacht werden?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Sport Trotz Corona: So bleiben Kinder sportlich aktiv

Die Corona-Pandemie bedeutet für Kinder: weniger Bewegung. Die Schule findet online statt, der Kindergarten fällt aus, Sportvereine machen Pause, Schwimmbäder haben geschlossen. Also bleibt nur eins: zu Hause selbst aktiv werden. Aber welcher Sport ist gut für Kinder?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gesundheit Jugendlicher Körperkult – Hungern, pumpen, posten

Immer mehr Teenager sind unzufrieden mit dem eigenen Körper. Viele halten Diät oder treiben exzessiv Sport. Doch das kann gefährlich werden.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gesundheit So hilft Sport bei psychischen Erkrankungen

Wer regelmäßig Fahrrad fährt, schwimmt oder wandert, schützt sich vor allen möglichen Krankheiten. Ausdauersport unterstützt aber auch die Therapie von seelischen Erkrankungen.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Diskussion Land ohne Sport – Wie gefährlich ist der Stillstand?

Corona spaltet Deutschland auch in sportlicher Hinsicht - einige laufen im Lockdown zu Höchstleistungen auf, andere verlieren ihren Schwung und werden träger. Der Fitnesssektor wird digitaler. Statt mit Gleichgesinnten im Studio zu üben, trifft man sich per Internet in einer virtuellen Community. Ein weitaus größerer Teil aber leidet unter Bewegungsmangel, darunter mehr als sieben Millionen Mädchen und Jungen. Wie verändert sich der Sport in der Quarantäne? Und welche Rolle spielen die Sportvereine in der Pandemie? Thomas Ihm diskutiert mit Prof. Dr. Ralf Brand - Sportpsychologe, Universität Potsdam, Dr. Thorsten Dolla - Sportmediziner und Orthopäde, Berlin, Elvira Menzer-Haasis - Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB)  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Bildung Was der Mensch beim Spielen lernt

Die Unterscheidung zwischen „sinnlosem Spiel“ und „ernsthaftem Lernen“ ist in der westlichen Kultur tief verwurzelt. Dabei zeigen Studien, dass der Mensch gerade beim Spielen sehr viel lernt.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Pädagogik Sicher unterwegs - Schüler-Training für den Straßenverkehr

Mit den Eltern im Auto direkt zur Schule: So verlieren Kinder wichtige Erfahrungen im Straßenverkehr, denn ihr Bewegungsradius wird immer kleiner. Da hilft nur Mobilitätserziehung.  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN