STAND
MODERATOR/IN

Audio herunterladen (42,4 MB | MP3)

Wieder geht es um Missbrauch durch Kirchenvertreter, wieder gibt es Streit um die angemessene Aufarbeitung. Dieses Mal das Erzbistum Köln. Kardinal Woelki hält erst ein Missbrauchs-Gutachten zurück und kündigt nach massiver Kritik für den 18. März ein neues an. Die Gläubigen wenden sich dieweil in Scharen ab. Hat die Kirche nichts gelernt? Lukas Meyer-Blankenburg diskutiert mit Raoul Löbbert - Chefkorrespondent von Christ & Welt, Ludwig Ring-Eifel - Chefredakteur der Katholischen Nachrichten-Agentur, Prof. Dr. Tine Stein - Politikwissenschaftlerin

STAND
MODERATOR/IN