STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,4 MB | MP3)

Der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag, Jürgen Hardt, hat die EU aufgefordert, eng mit US-Präsident Biden zusammenzuarbeiten. Die Europäer seien gut beraten, Bidens ausgestreckte Hand zu ergreifen, sagte Hardt im SWR2 Tagesgespräch. Die EU sei sicherheitspolitisch, wirtschaftspolitisch und was die Werte in der Welt angehe auf die USA angewiesen.
Gerade im Umgang mit autoritären Staaten wie Russland und China müsse man gemeinsam Druck ausüben, forderte der CDU-Politiker. Dazu könne man die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen nutzen.

STAND
AUTOR/IN