STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (4,9 MB | MP3)

Die Hilfsorganisation Caritas International geht davon aus, dass sich das Corona-Virus im Kriegsland Syrien besonders schnell ausbreiten wird. "Hier ist Schlimmes zu befürchten", sagte Caritas International-Leiter Oliver Müller im SWR Tagesgespräch. Er schlug vor, Sanktionen aufzuheben, um die Menschen dort besser erreichen zu können. Für viele werde das „überlebensnotwendig“ sein.

Mehr SWR2 Beiträge zum Corona-Virus

Medizin Wirbel um Biontech: Ist der Corona-Impfstoff kurz vor der Zulassung?

Nach einem Bericht der BILD geht Gesundheitsminister Spahn davon aus, dass der Impfstoff der Mainzer Firma Biontech kurz vor der Zulassung stehe und noch in diesem Jahr zu Einsatz kommen könne. Was ist dran an dieser Meldung und was kann man sicher sagen zu den Impfplänen der Regierung? Jochen Steiner im Gespräch mit David Beck, SWR-Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Bildung Baden-Württemberg: So lief das bisherige Schuljahr unter Corona-Bedingungen

Von mehr als 67 000 Klassen an 4500 Schulen in Baden-Württemberg mussten 925 Klassen wegen Corona-Infektionen aus dem Präsenzbetrieb genommen werden, 13 Schulen sind wegen Corona-Fällen komplett geschlossen. Über den bisherigen Verlauf des Schuljahres unter Pandemiebedingungen berichtet Kultusministerin Eisenmann am Nachmittag im Bildungsabschluss des baden-württembergischen Landtags.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Tokio: Corona-Testlauf für die Olympischen Spiele

Tokio will trotz der weltweiten Pandemie im Juli 2021 wie geplant die Olympischen Spiele austragen. Jetzt haben die Organisatoren einen Corona-Testlauf veranstaltet. Es ging um die Frage, wie man die Gesundheit von Sportler*innen und Zuschauer*innen garantieren kann.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Coronavirus: Wie kritisch sind über 11.000 Neuinfektionen?

Heute meldet das Robert-Koch-Institut 11287 Neuansteckungen mit dem Coronavirus innerhalb der vergangenen 24 Stunden. Das ist der bisherige Höchstwert. Was bedeutet die Zahl im Hinblick auf die medizinischen Ressourcen in Deutschland? Wo etwa liegt die kritische Grenze an Neuinfektionen? Jochen Steiner im Gespräch mit Pascal Kiss, SWR Wissenschaft  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Medikamente gegen das Coronavirus: Stand der Forschung Mitte Oktober

Im Gespräch waren bislang Virostatika wie Remdesivir, Hydroxychloroquin oder Lopinavir in Kombination mit Ritonavir. Doch die Mittel zeigen kaum Wirkung. Hoffnung verspricht der Stoff Dexamethason. Er kann eine Überreaktion des Immunsystems bei schweren Fällen verhindern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Gendermedizin Forschungsteam fordert mehr Covid-19-Aufklärung für Männer

Nach einer neuen Studie halten sich Frauen eher an die Corona-Maßnahmen und nehmen Covid-19 häufiger als schwerwiegendes Gesundheitsproblem wahr. Die Forscherinnen und Forscher fordern jetzt mehr Covid-19-Aufklärung speziell für Männer.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Medizin Coronavirus: Deshalb ist Durchseuchung immer noch keine gute Idee

Die Covid-19-Fallzahlen steigen, die Verfolgung der Infektionsketten wird schwieriger. Einige Virologinnen und Virologen haben in der „Great Barrington Declaration“ eine Aufhebung der Coronamaßnahmen gefordert, um die Bevölkerung zu durchseuchen. Deutsche Fachleuten halten nichts davon. Jochen Steiner im Gespräch mit dem Virologen Bodo Plachter, Uniklinik Mainz  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Diskussion Corona und die Psyche – Wenn die Angst zur Krankheit wird

Rasant steigende Infektionszahlen, neue Reise- und Kontaktbeschränkungen, ein drohender Lockdown. Der Herbst wird für uns zur psychischen Belastungsprobe. Was macht das Virus mit der Seele, wann wird aus Kummer eine Krankheit? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl - Stiftung Deutsche Depressionshilfe, Prof. Dr. med. Georg Juckel - Psychiater und Ärztlicher Direktor am Uniklinikum Bochum, Prof. Dr. Jutta Mata - Gesundheitspsychologin  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Pandemie Studie: Reisebeschränkungen dämmen Corona-Pandemie ein

Eine Studie des Wissenschaftszentrums Berlin zeigt, dass Reisebeschränkungen die Ausbreitung des Corona-Virus eindämmen. Danach hatten Länder, die Reisen früh eingeschränkt haben, in der ersten Welle eine geringere Sterblichkeitsrate als Staaten, die später reagiert haben.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Soziologie Generation Corona: Jugendliche leiden unter Einsamkeit und Zukunftsängsten

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene fühlen sich in der Corona-Pandemie oft einsam und leiden unter Zukunftsängsten. Doch ihre Sorgen finden aus ihrer Sicht wenig Beachtung. Wie kann man Ihnen helfen? Der Forschungsverbund „Kindheit – Jugend – Familie“ hat dazu Ideen vorgelegt. Jochen Steiner im Gespräch mit Anna Lips  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Biologie Angst vor Corona-Mutationen: Dänemark lässt Millionen Nerze töten

Noch ist Dänemark weltweit der größte Produzent von Nerzfellen. Doch Corona dürfte das ändern. Schon im Juni waren erste infizierte Zuchtnerze in Nordjütland entdeckt worden. Farmmitarbeiter hatten sich angesteckt. Jetzt will man Millionen Tiere vorsorglich töten.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Corona-Pandemie Diese Zahlen sind wichtig, um die Pandemie zu verstehen

Während der Corona-Pandemie nur auf die Zahl der Covid-19-Neuinfizierten zu schauen, reicht nicht aus, um das Geschehen zu verstehen. Auch die Zahl der Erkrankten und weitere Parameter müssen für ein realistisches Bild der Lage berücksichtigt werden. Ralf Caspary im Gespräch mit dem Epidemiologen Prof. Gérard Krause vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
AUTOR/IN