STAND

Journalist Hasnain Kazim und sein Kampf gegen Vorurteile und Hassmails
Moderation: Bernd Lechler
Redaktion: Fabian Elsäßer

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:05 Uhr
Sender
SWR2

"Komm, Du Schreiberling, ich zeig Dir, was ein echter Deutscher ist!" oder "Man sollte Dich abschieben, mit einem Schlauchboot auf dem Mittelmeer!" An hasserfüllte Leserzuschriften ist Hasnain Kazim gewohnt.

Er bekam sie schon als junger Nachwuchsjournalist in seiner norddeutschen Heimat. Durch das Internet und wohl auch, weil er inzwischen ein bekannter, mehrfach preisgekrönter Spiegel-Journalist ist, hat die Zahl dieser Schmähbriefe aber deutlich zugenommen.

Seit ein paar Jahren ignoriert der Sohn indisch-pakistanischer Eltern solche Angriffe nicht mehr, sondern schreibt zurück: ironisch im Ton, aber ernst in der Sache. Eine Auswahl dieser Entgegnungen veröffentlichte er in seinem jüngsten Buch "Post von Karlheinz - wütende Mails von echten Deutschen und was ich ihnen antworte".

Ein Gespräch über Vorurteile (er ist zum Beispiel gar kein Moslem, auch wenn das viele glauben) und einen erschreckenden Wandel des gesellschaftlichen Klimas.

Buchtitel: "Post von Karlheinz" von Hasnain Kazim (Foto: Penguin Verlag  -)
Penguin Verlag -

Musiktitel

Blame Jerry
China Moses
CD: Nightintales

Doppelherz / Iki gönlüm
Herbert Grönemeyer mit BRKN
CD: Doppelherz / Iki gönlüm

Kana daham
Attwenger
CD: Spot

Grenzen
Dota
CD: Keine Gefahr

Ad she'ein yoter le'an
The Idan Raichel Project (feat. Idan Raichel)
CD: Quarter to six

Im Märzen der Bauer
Dieter Ilg Trio
CD: Folk songs

STAND
AUTOR/IN