SWR2 Leben

Sie brachten die Colonia Dignidad zu Fall

STAND

Zwei chilenische Jungen im Kampf gegen die deutsche Sekte
Von Ute Löhning
(Produktion: WDR 2019)

Audio herunterladen (21,1 MB | MP3)

Chilenische Jungen, die in den 1990er-Jahren in der Colonia Dignidad eingesperrt und missbraucht wurden, sind die vergessenen Opfer der totalitären deutschen Sekte im Süden Chiles. Dabei waren sie es, die das kriminelle System zu Fall brachten. Cristóbal Parada und Jaime Parra lösten damals die ersten Ermittlungen aus und warten bis heute auf eine Entschädigung.

STAND
AUTOR/IN
SWR