STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,6 MB | MP3)

Ein paar Superreiche wetteifern um den ersten eigenen Flug ins All. Was aussieht wie die Erfüllung von Kinderträumen, ist in Wahrheit knallhartes Geschäft. Der Weltraum lockt als neuer gigantischer Wirtschaftsraum. Ein Ziel von Bezos, Musk und Co: das Milliardengeschäft Weltraumtourismus. Wird der Urlaub auf der Mond-Base zur Option? Wohin führt der neue Ehrgeiz im All? Gregor Papsch diskutiert mit Dr. Reinhold Ewald - Astronaut und Professor am Institut für Raumfahrtsysteme, Universität Stuttgart, Uwe Gradwohl - SWR-Wissenschaftsredakteur, Claudia Kessler - Leiterin der privaten Raumfahrt-Initiative Die Astronautin

Raumfahrt Richard Branson – viel Wirbel für drei Minuten Schwerelosigkeit

Der britische Milliardär Richard Branson ist mit seinem Raumschiff ins Weltall geflogen und wohlbehalten wieder auf der Erde gelandet. Bransons Unternehmen Virgin Galactic brachte ihn und fünf weitere Weltall-Tourist*innen auf eine Höhe von etwa 86 Kilometern.  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Bezos vs. Branson: Das Wettrennen der Milliardäre ins All

Richard Branson und Amazon-Gründer Jeff Bezos sind reich und sie wollen gerne ins All. Richard Branson schafft es wohl zuerst. Mit seinem SpaceShipTwo VSS Unity will er am 11. Juli 2021 starten. Aber was bringt so ein Kurztrip ins All – außer PR in eigener Sache? Christine Langer im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR Wissenschaftsredaktion  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

Raumfahrt Raumfahrt als Geschäft – Fabriken im Weltraum, Serverparks auf dem Mond

Die Vision: Der Weltraum wird zum Industriegebiet der Erde. Alles, was Dreck und Abgase erzeugt: ab damit ins All! Die Erde ist zum Wohnen da! Ist das die Zukunft?  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

STAND
AUTOR/IN