STAND

Es diskutieren:
Wolfram Knauer, Direktor des Jazz-Instituts Darmstadt
Julia Neupert, SWR-Jazzredaktion
Angelika Niescier, Jazz-Saxofonistin
Moderation: Pascal Fournier

Audio herunterladen (40,1 MB | MP3)

Charlie Parker, Spitzname "Bird", amerikanischer Jazzmusiker, Altsaxophonist, jung gestorben mit nur 35 Jahren. Er war einer derjenigen, die in den 1940er-Jahren den Bebop aus der Taufe hoben und den modernen Jazz begründeten. Fast eintausend Aufnahmen zeugen von einem wegweisenden Lebenswerk, viele Kompositionen sind heute Jazz-Standards. Vor hundert Jahren wurde er geboren.

Wie sehen wir Charlie Parker heute? Was macht ihn noch immer wichtig und wie steht es um sein Erbe?

Buch zur Sendung

Charlie Parker von Wolfram Knauer
Reclam-Verlag
Stuttgart 2014
EUR 12,95

Jazzfestival Jazzfestival trotz Corona: SWR2 bei Enjoy Jazz 2020

Zum 22. Mal und trotz Corona bittet Enjoy Jazz nationale und internationale Künstler*innen auf die Bühnen der Festivalstädte Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen. SWR2 veranstaltet das SWR Jazzpreisträgerkonzert im Rahmen des Festivals und regt in Jazzmatineen zu neuen Perspektiven auf das Phänomen Jazz an.  mehr...

STAND
AUTOR/IN