STAND
Wohnpark Schlossgut in Hemmingen, Landkreis Ludwigsburg (Aufnahme 2011) (Foto: Martin Hahn, Landesamt für Denkmalpflege)
Wohnpark Schlossgut in Hemmingen, Landkreis Ludwigsburg (Aufnahme 2011) Martin Hahn, Landesamt für Denkmalpflege
Schwingendes scheinbar kippendes Hochhaus im Wohnpark Schlossgut in Hemmingen (Aufnahme 2011) Martin Hahn, Landesamt für Denkmalpflege
Schwingendes scheinbar kippendes Hochhaus (Aufnahme 2011) Martin Hahn, Landesamt für Denkmalpflege
Grafisches Muster der Betonbalkone (Aufnahme 2010) Martin Hahn, Landesamt für Denkmalpflege
Grüne Pflanztröge auf den Balkonen (Aufnahme 2011) Martin Hahn, Landesamt für Denkmalpflege

„Unter den sogenannten ‚Betonmonstern‘ der 1960er und 1970er Jahre ist viel architektonische Qualität, die als Zeugnisse der Nachkriegsepoche schützend- und erhaltenswert ist“, sagt Martin Hahn vom Landesamt für Denkmalpflege in Stuttgart. Die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger, kurz VDL, will mit ihrem Projekt und dem Buch „60 70 80 – Junge Denkmäler in Deutschland“ für den Erhalt von modernen Nachkriegsbauten werben.

Stuttgart

Gespräch Die Schönheit des Beton-Wohnblocks entdecken: Das Projekt „wohnen 60 70 80“

„Unter den sogenannten ‚Betonmonstern‘ der 1960er und 1970er Jahre ist viel architektonische Qualität, die als Zeugnisse der Nachkriegsepoche schützend- und erhaltenswert ist“, sagt Martin Hahn vom Landesamt für Denkmalpflege in Stuttgart. Die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger, kurz VDL, will mit ihrem Projekt und dem Buch „60 70 80 – Junge Denkmäler in Deutschland“ für den Erhalt von modernen Nachkriegsbauten werben.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

STAND
AUTOR/IN