STAND
Beim Wiegen der Kaffekirschen (Foto: SWR, Andreas Boueke)
Beim Wiegen der Kaffekirschen. Die Kleinbauern bekommen nur einen sehr geringen Teil des Profits aus dem Kaffeehandel Andreas Boueke
Eine Konsequenz des Klimawandels. Wo vor acht Jahren noch 200 Sack Kaffeebohnen auf einem Hektar geerntet wurden, sind es heute nur noch 15 bis 20 Säcke. Andreas Boueke
In vielen Anbaugebieten Guatemalas ist die Kaffeeproduktion nicht mehr rentabel. Die Produktionskosten sind oft höher als die Einnahmen Andreas Boueke
Maria und Luis Arturo sehen keine Zukunft mehr in ihrem Dorf El Escobal. Doch bei dem Versuch, in die USA zu gelangen, wurde Luis schwer verletzt Andreas Boueke
STAND
AUTOR/IN