Forum

Besser als neu? Warum Second Hand in Mode ist

STAND

Marion Theisd iskutiert mit
Tom Hansing, Soziologe, Runder Tisch Reparatur e.V.
Dr. Adriana Neligan, Institut der deutschen Wirtschaft
Maria Schorn, Unternehmerin

Audio herunterladen (42 MB | MP3)

Klamotten, Möbel, Elektronik: In jedem deutschen Haushalt liegen ungenutzte Dinge im Wert von knapp 1.300 Euro. Damit lassen sich gute Geschäfte machen.

Der Markt für Second Hand-Ware wächst, die Inflation verstärkt den Trend.

Verändert das die Konsumgesellschaft?

STAND
AUTOR/IN
SWR