SWR2 Leben

Bärbels (*1939) volles Leben – Ein Klangporträt

STAND

Von Viola Gabor

Der Zweite Weltkrieg zwingt Barbara wie viele Millionen anderer Menschen zur Flucht aus Ungarn ins Schwabenland. In der Fremde wird sie Bärbel genannt. Sie heiratet und wird sechsfache Mutter und vielfache Großmutter, mit allen Höhen und Tiefen. Das Leben kann einen schleifen, aber annehmen muss man es, sagt sie. Ihre Gedanken und Weisheiten aus 83 Lebensjahren verbindet Viola Gabor mit Bärbels Gesang zu einem Klangporträt. Ein Plädoyer für den Dank, das Vertrauen, die große Liebe, Mitgefühl und Hingabe.

STAND
AUTOR/IN
SWR