STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,3 MB | MP3)

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen, SPD, hat die Libyen-Konferenz in Berlin als „Zeichen der Hoffnung“ bewertet. Es sei „ein großer Erfolg für die Diplomatie“, dass der UN-Sicherheitsrat sich erneut mit Libyen beschäftigen werde, sagte Annen im SWR Tagesgespräch. Jetzt komme es darauf an, die Beschlüsse umzusetzen. Über eine Schutztruppe in Libyen mit deutschem Beitrag zu reden, halte er allerdings für voreilig, der zweite Schritt vor dem ersten. Die EU-Außenminister werden heute über die Ergebnisse der gestrigen Libyen-Konferenz beraten

STAND
AUTOR/IN