STAND
AUTOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
9:03 Uhr
Sender
SWR2

Ist es Anmaßung, wenn Kritiker ein künstlerisches Werk verreißen? Oder manchmal einfach notwendig? Walter Filz über den guten alten Verriss und was daraus geworden ist.

Literatur Marcel Reich-Ranicki und die deutsche Literaturkritik

Er galt als „Literaturpapst“ und brachte die Buchkritik ins Fernsehen. Am 2. Juni wäre Marcel Reich-Ranicki 100 Jahre alt geworden. Wie hat sich die Literaturkritik seit seinem Tod 2013 verändert? Von Katharina Borchardt  mehr...

SWR2 Wissen SWR2

Gespräch Neues Buch über Marcel Reich-Ranicki: Der Literaturpapst als Außenseiter

Der ehemalige SWR2 Feuilleton-Redakteur Paul Assall hat ein neues Buch über den Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki vorgelegt. Es trägt ein Titel „Ich schreibe unentwegt ein Leben lang – Marcel Reich-Ranicki im Gespräch“. Das Gespräch wurde 1986 geführt. Das Buch erscheint am 4. Mai bei Piper.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

SWR2 lesenswert Kritik Volker Weidermann: Das Duell. Die Geschichte von Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki

Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki waren jahrzehntelang Kontrahenten und doch voneinander abhängig. Volker Weidermann hat über die prominenten "Zwillingsfeinde" des westdeutschen Literaturbetriebs einen lebendigen Essay geschrieben.

Verlag Kiepenheuer & Witsch
ISBN 978-3-462-05109-4
320 Seiten
22 Euro  mehr...

SWR2 lesenswert Kritik SWR2

Essay Reich-Ranicki: Über Arno Schmidt oder Eine Selfmadeworld in Halbtrauer

Marcel Reich-Ranicki über Arno Schmidt. Aus dem Jahr 1967.  mehr...

SWR2 Essay SWR2

Leben Nein, so nicht! Der Verriss

Ist es Anmaßung, wenn Kritiker ein künstlerisches Werk verreißen? Oder manchmal einfach notwendig? Walter Filz über den guten alten Verriss und was daraus geworden ist.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Musikthema Marcel Reich-Ranicki und die Musik

„Literaturpapst“. Bei diesem Wort wissen die meisten kulturinteressierten Menschen, um wen es geht: Marcel Reich-Ranicki. Heute wäre der Literaturkritiker 100 Jahre alt geworden. Seine unbedingte Liebe zur Musik war eine der wichtigsten Facetten seiner Persönlichkeit. Auf die Frage, ob er gerne Musikkritiker geworden wäre, antwortete er: „Ja, aber ich war nicht musikalisch genug.“ Markus Bruderreck mit einem Porträt des großen Musikkenners Marcel Reich-Ranicki.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN