SWR2 Tandem

Wie ich Feministin wurde – Rebekka Endler und die Welt des Patriarchats

STAND
INTERVIEW
Frauke Oppenberg
REDAKTEUR/IN
Nadja Odeh

Audio herunterladen (33,1 MB | MP3)

Sie ist freie Autorin, Journalistin und Podcasterin und hat ihr erstes Buch geschrieben: Das Patriarchat der Dinge - warum die Welt Frauen nicht passt.

Angefangen hat es mit einem Fünf-Minuten Radiobeitrag zu Potty-Parity, also der Frage von Pinkelmöglichkeiten für Frauen im öffentlichen Raum.

Zwei Jahre hat Rebekka Endler für ihr Buch recherchiert und ist darüber zur Feministin geworden. Denn, so musste sie feststellen: Der Mann ist das Maß aller Dinge. Im wahrsten Sinne des Wortes und in fast allen Lebensbereichen. Bis heute. 

Hallo Welt, das ist mein Buch! Es handelt von patriarchalem Alltagsdesign, das ein Problem für viele von uns ist. Es geht um die Geschichten dahinter und um Menschen, die dagegen anforschen und bessere Lösungen suchen. Es handelt von draußen, drinnen, von Sport, Medizin... https://t.co/Tzh2V3rWg1

Musiktitel:

Cut it out
Anna Erhard
CD: Short cut

Crash test dummy

Botticelli Baby
CD: SAFT

Nacht
Culk
CD: Zerstreuen über euch

Dia de furar onda no mar

Lucas Santtana
CD: The god who devastates also cures

Hey you
Katy J Pearson
CD: Return

SWR2 Leben Die Rosa- und Hellblau-Falle — Genderwelt der Kleinen

Von Almut Schnerring und Sascha Verlan  mehr...

SWR2 Leben SWR2

STAND
INTERVIEW
Frauke Oppenberg
REDAKTEUR/IN
Nadja Odeh