SWR2 Leben

Aufruf zur Hoffnung – Der sudanesische Dichter Salah Yousif in Deutschland

STAND
AUTOR/IN
Francisco Olaso

Salah Yousif kommt aus dem Sudan und lebt seit 1973 in Berlin. Sein genaues Geburtsdatum kennt er nicht. „Irgendwann zwischen 1946 und 1949“, schätzt er. Er studierte in Bulgarien, verlor bei einer Stippvisite in West-Berlin seinen Pass und begann am Kurfürstendamm Schmuck zu verkaufen.

Heute hat er ein Antiquitätengeschäft: „The Poet’s Shop“. Salah Yousif schreibt Gedichte auf Arabisch und übersetzt sie zusammen mit einem Freund. Einige seiner Gedichte behandeln harte Themen, trotzdem will er damit vor allem Hoffnung verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Francisco Olaso