Lightning over the river (Foto: imago images, Panthermedia)

SWR2 Matinee

Auf Zack – der Blitz

STAND
MODERATOR/IN

Sonntagsfeuilleton mit Jörg Biesler.

Sie sind eine Urgewalt und faszinieren die Menschen schon seit Urzeiten: Blitze.
Früher konnten sich die Menschen Blitze nicht anders vorstellen als die Warnung, oder, wenn er einschlug, als die Strafe eines zürnenden Gottes.

Erst seit ungefähr 270 Jahren wissen wir, dass Blitze entstehen, wenn sich bei Gewittern elektrische Spannung zwischen Wolken und Erde aufgebaut hat, die sich eben in Blitzen entlädt. Eines der berühmtesten Experimente dazu, das sogenannte "Drachenexperiment", stammt von Benjamin Franklin der Gründervater der Vereinigten Staaten von Amerika. Ihm verdanken wir auch den Blitzableiter, um den es in dieser Matinee auch noch gehen wird.

Was genau Blitze sind, wie sie entstehen und was es mit Megablitzen wie Blue Jets, Elfen oder roten Kobolden auf sich hat, das lassen wir uns ebenfalls erklären. Und beim Besuch in der Blitzforschungsstelle der Uni Genf auf dem Säntis, erfahren wir auch, ob und wie man mit Lasern Blitze lenken kann.

Wir lassen uns von einem "Blitzjäger" die Faszination dieser Himmelserscheinungen erklären und berichten vom seltsamen Fall des Tony Cicoria, der, nachdem er vom Blitz getroffen wurde, plötzlich Klavier spielen und komponieren konnte.

In der dritten Stunde geht es dann um die Geschichte des Fotoblitz und darum, warum der Blitz auch umgangssprachlich in aller Munde ist. Und für einen spektakulären Abgang sorgt dann der Physiker, Erfinder und "Meister der Blitze", Nikola Tesla.

Gesprächspartner der Sendung sind der Atmosphärenphysiker Prof. Ullrich Finke, der Blitzjäger Hannes Peschl und der Direktor des Leibniz-Instituts für deutsche Sprache, Prof. Henning Lobin.

Redaktion: Monika Kursawe
Musik: Dorothee Riemer

DAS RÄTSEL ZUM HÖREN

Matinee Rätsel

In unserem Rätsel suchen wir den Titel eines Romans.
Wie lautet der gesuchte Titel?  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

AUSGEWÄHLTE BEITRÄGE ZUM ANHÖREN

Gespräch Ullrich Finke: die Physik der Blitze

Blitze sind elektrische Entladungen in Wolken, zwischen Wolke und Boden und, sehr selten, zwischen Wolke und Atmosphäre. Dabei entstehen die spektakulären Mega-Blitze mit so poetischen Namen wie Kobolde, Elfen und Blue Jets.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Hannes Peschl: Auf der Jagd nach dem Blitz

Wenn andere bei Gewitter nach Hause eilen, zieht es Blitzjäger nach draußen – immer auf der Jagd nach dem perfekten Blitzfoto. Inzwischen hat Hannes Peschl dutzende Fotos – und sogar einen versteinerten Blitz.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gespräch Henning Lobin: Der Blitz in aller Munde

Warum ist jemand, der blitzgescheit ist, keine Blitzbirne? Warum schlägt der Blitz ein, wenn wir uns verlieben, und warum lassen wir andere abblitzen? So sehr Blitze uns beeindrucken, so häufig verwenden wir sie in unsere Sprache.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Wissen Franklin und der erste Blitzableiter

Lange hielten Menschen Blitze als eine Strafe Gottes. Nicht so Benjamin Franklin, er vermutete Elektrizität als Ursache. Das konnte er mit seinem legendären Drachenexperiment auch beweisen und erfand nebenbei den Blitzableiter.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Wissen Tesla – der Meister der Blitze

Er ist eine der schillerndsten Figuren der Physik: Nikola Tesla. Er wollte mit dem Potential elektrischer Blitze die Menschheit verbessern, doch in seinem eigenen Leben stand er oft an der gefährlichen Stelle zwischen den Polen.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Wissen Blitzforschung auf dem Säntis

Der Sendeturm der Swisscom auf dem Säntis ist das am häufigsten vom Blitz getroffene Bauwerk Europas. Das macht es zum idealen Blitz-Forschungs-Ort. Die Uni Genf versucht dort mit Hilfe von Lasern Blitze gezielt zu lenken.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Wissen Die Geschichte des Fotoblitzes

Seit es die Fotografie gibt, gibt es auch den Wunsch unabhängig om Tageslicht zu sein und Fotos künstlich beleuchten zu können. Der Fotoblitz machte das möglich – war zu Beginn aber keine ungefährliche Angelegenheit.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Vom Blitz getroffen – der seltsame Fall des Tony Cicoria

Nachdem Tony Cicoria beim Telefonieren vom Blitz getroffen wurde, war nichts mehr wie zuvor: plötzlich drehte sich bei ihm alles ums Klavier. Er gab Konzerte und komponierte sogar.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2