STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (5,5 MB | MP3)

Die von Kunstgalerien, Fachzeitschriften und social media-Plattformen prämierten Fotos des Reutlinger Fotografen haben eines gemeinsam: die Spuren der Zivilisation sind ausgeblendet. Denn wenn Markus Brandstetter seine Kamera zückt, sei es in den Dolomiten oder im walisischen Nationalpark Snowdonia, nimmt er die Natur in den Fokus. So auch auf seinem Hausberg, der Reutlinger Achalm. Bärbel Schlegel hat ihm dort bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut.

STAND
AUTOR/IN