Junge Frau mit einem rot gefärbten Afro sitzt auf einer Treppe und zeigt das V-Zeichen mit der rechten Hand. Links hält sie ein Smartphone. Auf dem Bild ist ein Textblock #Kultufrauen, schwarze Schrift auf weißem Grund. (Foto: Imago, Imago / Cavan Images)

Porträts

Lernen Sie die Kulturfrauen im Südwesten kennen!

STAND

Sie leiten Ausstellungshäuser und Kulturzentren, sind Meisterinnen auf ihrem Instrument, Designerinnen, Choreografinnen. Sie sind Netzwerkerinnen, forschen, setzen außergewöhnliche Konzepte um und sind kreativ – SWR2 porträtiert die Kulturfrauen im Südwesten.

Die Reihe #Kulturfrauen zeigt die spannenden Biografien der Frauen, die auf vielfältige Art und Weise das Kulturleben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ausmachen und bereichern – 100 Jahre nach dem ersten Weltfrauentag am 8. März.

Diese Frauen prägen das Kulturleben im Südwesten

Weinheim

#Kulturfrauen Ingrid Noll: Die Weinheimer Schriftstellerin macht Unterhaltung mit Anspruch

Wenn das Leben nicht so verläuft wie geplant, dann kann frau schon auf dumme Gedanken kommen. Die Krimi-Autorin Ingrid Noll aus Weinheim spürt in ihren Bestsellern den unscheinbaren Charakteren nach, die sich ganz plötzlich als Mörderinnen erweisen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Stuttgart

#Kulturfrauen Die Stuttgarter Kulturvermittlerin Sara Dahme setzt auf Empowerment

Sara Dahme sucht immer neue Spielräume, um den Leuten Lust zu machen, sich mal auf etwas anderes einzulassen. Mitten in der Pandemie hat sie in einem Parkhaus den Kultur Kiosk eröffnet. Denn Kultur funktioniert für sie nur in der Begegnung, im Miteinander.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Neustadt an der Weinstraße

#Kulturfrauen „Drama und Komödie" – Hedda Brockmeyer leitet das „Theater in der Kurve" an der Pfälzer Weinstraße

Hedda Brockmeyer ist Gründerin und Leiterin des „Theater in der Kurve" in einem alten Weingut in Hambach an der Weinstraße. Heute gibt sie ihre Liebe für Drama und Komödie am liebsten an Jugendliche weiter.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Koblenz

#Kulturfrauen Arina Horre leitet die Koblenzer Schauspielschule: „Ich inszeniere auch meine Körperkunst“

Lust am Spielen — das charakterisiert Arina Horres Herangehensweise als Theaterwissenschaftlerin und Leiterin der Koblenzer Schauspielschule S/KO, aber auch im Alltagsleben. Denn die dreifache Mutter inszeniert nicht nur gern Theaterstücke, sondern auch Räumlichkeiten und ihren eigenen Körper.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Marbach

#Kulturfrauen Astrid von Velsen-Zerweck vom Gestüt Marbach: Erhalt eines Kulturerbes

Vor mehr als 500 Jahren wurde das Haupt- und Landgestüts Marbach auf der Schwäbischen Alb gegründet, mit Astrid von Velsen-Zerweck steht die erste Frau als Landoberstallmeisterin an der Spitze des Gestüts. Sie und ihre Mitarbeiter*innen tragen zur Bewahrung eines einzigartigen Kulturerbes bei.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Mainz

#Kulturfrauen Annette Ludwig führt das Gutenberg-Museum Mainz in die Zukunft

Die Erfindung des Buchdrucks durch Johannes Gutenberg war eine der größten technischen Revolutionen der Medien- und Menschheitsgeschichte — dargestellt im Mainzer Weltmuseum für Druckkunst, dem Gutenberg-Museum. Leiterin Annette Ludwig will das Museum nun auch digital fitmachen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Trier

#Kulturfrauen Teneka Beckers, Geschäftsführerin der Tufa Trier: Mit Humor und Gelassenheit

Seit Gründung 1985 ist das soziokulturelle Zentrum Tufa nicht mehr aus Trier wegzudenken. Kulturmanagerin Teneka Beckers hält dort seit 14 Jahren die Fäden in der Hand und arbeitet mit viel Humor und Gelassenheit daran, die Ideen der beteiligten Kulturakteur*innen unter einen Hut zu bringen.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Stuttgart

#Kulturfrauen Jórunn Ragnarsdóttir: Die Isländerin macht menschenfreundliche Architektur

Wer Architektur entwirft, sollte Städte zu einem besseren Ort machen — das ist das Credo der isländischen Architektin Jórunn Ragnarsdóttir. Seit 35 Jahren prägt sie die Arbeit des erfolgreichen Stuttgarter Büros Lederer+Ragnarsdóttir+Oei (LRO) entscheidend mit.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Mainz

#Kulturfrauen Teamplayerin mit Struktur: Verena Campailla-Heinz ist Programmchefin des Frankfurter Hof in Mainz

Der Frankfurter Hof hat sich in den vergangenen 30 Jahren zu einer der wichtigsten Konzert- und Veranstaltungsstätten in Mainz und Umgebung entwickelt. Die Vielfalt des Programms ist das Entscheidende: von Comedy und Kabarett über Lesungen, Weltmusik, Jazz, Pop bis hin zur Klassik. Das kulturelle Angebot verantwortet Verena Campailla-Heinz. Sie und ihr Team organisieren außerdem das Open Air-Festival „Summer in the City“. Die Veranstaltungsmanagerin hält engen Kontakt zu den Konzertagenturen und versucht, interessante Künstlerinnen und Künstler nach Mainz zu locken. In Zukunft will sie den Frankfurter Hof auch für das jüngere Publikum attraktiver machen.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Porträts #Kulturfrauen: Die gesamte erste Staffel!

Sie leiten Ausstellungshäuser, Kulturzentren und Archive, sind Meisterinnen auf ihrem Instrument, Designerinnen, Choreografinnen und sind — nicht nur am internationalen Frauentag — Vorbild für andere Frauen und Männer. Sie sind Netzwerkerinnen, forschen, setzen außergewöhnliche Konzepte um und sind kreativ – sie sind Kulturfrauen im Südwesten. In der Reihe #Kulturfrauen präsentiert SWR2 die spannenden Biografien dieser Frauen, die das Kulturleben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz ausmachen und bereichern. Entdecken Sie die #Kulturfrauen auch bei Facebook, Instagram und Twitter!  mehr...

STAND
AUTOR/IN