STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (42,7 MB | MP3)

Arbeiten wir bald noch länger für die Rente? Berater der Bundesregierung halten ein Renteneintrittsalter mit 68 Jahren für notwendig. Immer wieder wurde an der Rentenformel gebastelt, trotzdem fehlt dem System die Stabilität. Die Gesellschaft wird immer älter, die Alten werden immer gesünder und für die Jüngeren bleibt immer weniger übrig. Was heißt das für die Zukunft des Rentensystems? Und wie lässt sich das politisch lösen? Thomas Ihm diskutiert mit Prof. Dr. Christian Hagist - Otto Beisheim School of Management, Prof. Dr. Ute Klammer - Universität Duisburg-Essen, Prof. Dr. Stefan Sell - Hochschule Koblenz

STAND
AUTOR/IN