STAND
AUTOR/IN

„Anyone can cook“ – das ist das Motto der App „Kitchen Stories“. Über 17 Millionen Nutzer*innen auf der ganzen Welt haben die App auf ihrem Smartphone. Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitungen, pfiffige Rezepte und viele Tipps sind das Erfolgsrezept. SWR2 Redakteurin Kristine Harthauer ist von der App begeistert hat Gründerin Verena Hubert gesprochen.

Audio herunterladen (3,5 MB | MP3)

Rezepte, die jede und jeder daheim nachkochen kann

In der App Kitchen Stories stehen nicht Koch-Persönlichkeiten im Vordergrund, sondern Rezepte, die jede und jeder ohne Schwierigkeiten daheim nachkochen können soll. Von A wie Avocado-Zitrus-Salat mit Nusspesto bis Z wie zitronige Sesam-Tagliatelle mit Kichererbsen. Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit Fotos und Videos mit Untertiteln erklären, was zu tun ist. Jedes Rezept bietet außerdem Tipps für die gängigsten Handgriffe.

Die Gründerinnen von „Kitchen Stories“, Verena Hubert und Mengting Gao zu Gast bei der NDR TALK SHOW

„Wir wollen auch das Wissen rund um das Thema Essen stärken.“ sagt Verena Hubert, die zusammen mit ihrer Studienfreundin Mengting Gao „Kitchen Stories“ gegründet hat.

Die Rezepte sollten einen speziellen Twist haben, also zum Beispiel das ganze Thema „One-Pot“. Ich kann alles in einem Topf zubereiten, muss nicht mehr viel danach spülen und saubermachen. Irgendwie was Besonderes, was das Rezept einzigartig macht.

Verena Hubert, Gründerin von „Kitchen Stories“

Das erste Rezept bei Kitchen Stories war übrigens ein französischer Klassiker: Ein Coq au Vin, bei dem die Hähnchenschenkel komplett mit den Beilagen in einem Topf zubereitet werden. Über 57-tausend Menschen hat dieses Rezept gefallen.

Netzkultur Corona-Kokon – Mein liebster Ort im Netz 

Wieder ein harter Lockdown – was tun an langen Herbst- und Winterabenden, wenn Kneipen und Restaurants geschlossen haben, in Theatern, Konzertsälen und Clubs nicht gespielt werden darf? SWR2 Autor*innen haben die Zeit genutzt, um interessante und im Alltag oft übersehende Ecken im Internet zu entdecken. Hier berichten sie, wo sie im Netz gestöbert und was sie dabei gefunden haben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN