Kulturmedienschau

Empörung über antisemitische Anfeindungen gegen Sänger Gil Ofarim in Leipzig | 6.10.2021

STAND
AUTOR/IN
Anja Höfer

Audio herunterladen (3,8 MB | MP3)

Im Netz geht es um einen antisemitischen Vorfall in Leipzig: Wegen einer Halskette mit Davidstern soll der Sänger Gil Ofarim in einem Hotel in Leipzig Anfeindungen ausgesetzt gewesen sein. Ofarims Instagram-Video wurde bisher über 2 Millionen mal aufgerufen, auch auf Twitter wurde das Video zum Aufreger.

Gestern Abend, 5.10.2021, nahmen Hunderte Menschen an einer Solidaritäts-Kundgebung vor dem Hotel teil. Nach den Antisemitismus-Vorwürfen sind zwei Mitarbeiter eines Leipziger Hotels beurlaubt worden. Dies gelte zunächst für die Dauer der Ermittlungen, sagte eine Sprecherin der Hotel-Gruppe am 6. Oktober.

Dr. Schuster: "Die antisemitische Anfeindung gegen @GilOfarim ist erschreckend. So wie zu hoffen ist, dass das @westin personelle Konsequenzen zieht, hoffe ich ebenso, dass wir künftig auf Solidarität treffen, wenn wir angegriffen werden." #Antisemitismus https://t.co/cMsyKd7SH6

Außerdem: In einer Studie wurde die Präsenz von Frauen im deutschen Fernsehen ausgewertet - das ist ein Thema in den heutigen Feuilletons.

STAND
AUTOR/IN
Anja Höfer