STAND

Geschichten, die berühren. Schicksale, die bewegen. Engagierte Debatten über die Entwicklung der Gesellschaft: Was Menschen bewegt, in ihrem Leben und in der Gegenwart.

Gesellschaft Verstrickt statt vernetzt – der politische Filz.

Ob man es nun Klüngel, Vetternwirtschaft oder schlicht Filz nennt – diese Art von Verstrickungen sind immer wieder ein Thema in der Politik.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Der Mann mit dem Filzhut: Joseph Beuys.

Dieses Jahr wäre er 100 geworden, der Mann mit dem Filzhut. In diesem Interview von 1969 erklärt Joseph Beuys unter anderem seine Theorie der Plastik und welche Rolle Filz in dieser, und damit auch in seinem Werk, spielen.  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Gesellschaft Valenkis, die wärmsten Stiefel der Welt.

Katharina die Große trug sie sogar auf Bällen und in der Datsche sind sie heute noch unverzichtbar – Valenkis, die traditionellen Filzstiefel aus Russland. Dass sie so beliebt sind, liegt daran, dass sie bis Minus 40 Grad problemlos warm halten  mehr...

SWR2 Matinee SWR2

Wort der Woche Narrativ - erklärt von Bernhard Pörksen

Ein Narrativ ist eine sinnstiftende Erzählung, die die Wahrnehmung unserer Umwelt beeinflusst und dabei einem zeitlichen Wandel unterliegt. Das Narrativ ist per se ungemein bedeutsam, auffallend aber ist der Dauergebrauch des Begriffs in nahezu allen Bereichen, z.B.in der Politik und der Werbung. Das Wort hat eine ungeahnte akademische Karriere durchlaufen. Bernhard Pörksen erkennt dennoch eine große Lücke: wir bräuchten ein neues Narrativ, so Pörksen - packende Zukunftsbilder auf der Ebene des Europäischen, aber auch innerhalb der Parteien der Mitte.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Mode und Politik Die Kleiderfarben der Kamala Harris als politisches Signal

In wenigen Tagen, am 20. Januar, wird Kamala Harris zusammen mit Joe Biden offiziell in ihr Amt eingeführt. Wir dürfen gespannt sein, ob sie wieder mit ihrer Kleidung ein politisches Zeichen setzen wird - so wie bei der Verkündigung des Wahlsiegs, als ihr weißer Anzug viral ging. Schwarz, Pink, Weiß - die Erfolgsfarben von Kamala Harris sind ihr Dresscode der Hoffnung.  mehr...

SWR2 am Samstagnachmittag SWR2

Gespräch Russland-Experte Thomas Franke: Kreml-Kritiker Nawalny nach seiner Rückkehr nach Moskau hoch gefährdet

Er befürchte das Schlimmste für die Rückkehr von Kreml-Kritiker Alexej Nawalny nach Moskau, sagt Thomas Franke, Journalist und Russland-Experte, in SWR2. Am Fall von Nawalny lasse sich einiges ablesen, „zum Beispiel wie egal den Mächtigen in Russland ihr Ruf im demokratischen Ausland mittlerweile ist."  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Zeitwort 16.1.1895: Carl Benz stellt den ersten motorisierten Omnibus vor

Pferde-Bahnen ade: Mit dem Benz’schen Bus (für elf Passagiere plus zwei Personen im Führerstand) begann ein neues Zeitalter der Personenbeförderung.  mehr...

SWR2 Zeitwort SWR2

Gespräch #ZeroCovid – Initiative fordert radikalen wirtschaftlichen Shutdown

„Das Ziel heißt Null Infektionen. Für eine solidarischen europäischen Shutdown“ – Unter diesem Motto fordert die Initiative #ZeroCovid nicht nur, das öffentliche Leben und Freizeitangebote herunterzufahren, sondern auch das wirtschaftliche Leben in Fabriken und Büros oder auf Baustellen. Die Forderung nach einem harten Lockdown umfasse gleichzeitig die solidarische Forderung, für „Lohnausfälle und soziale Härten“ zu sorgen, sagt der Autor Michael Seemann, der die Initiative #ZeroCovid unterstützt. Die Forderung nach einem solidarischen Shutdown und einem umfassenden Rettungspaket sei auch nicht übertrieben idealistisch. Denn in vielen asiatischen Ländern wie Vietnam, Taiwan oder Japan könne man sehen, dass das Konzept von #ZeroCovid funktioniere. Dort werde ein kollektives Handeln, das auf ein kollektives Problem reagiere, vor die Wirtschaft gestellt, so Michael Seemann.  mehr...

SWR2 Kultur aktuell SWR2

Diskussion Laschet, Röttgen, Merz – Die CDU vor dem Machtwechsel

Es wird ein Parteitag, wie ihn das Land noch nicht erlebt hat: 1001 Delegierte stimmen über ihren neuen Vorsitzenden ab – zu Hause am Computer. Die Wahl entscheidet auch über den programmatischen Kurs der CDU. Ist die letzte Volkspartei bereit für die Nach-Merkel-Ära? Michael Risel diskutiert mit Bettina Gaus - Journalistin, taz, Prof. Dr. Ursula Münch - Direktorin der Politischen Akademie Tutzing, Prof. Dr. Andreas Rödder - Historiker, Universität Mainz  mehr...

SWR2 Forum SWR2

Leben Fast ein Deutscher - Einbürgerung in Deutschland heute

Wer den Einbürgerungstest besteht, Deutschkenntnisse nachweist, den Lebensunterhalt sich selbst sichert und hier lebt, hat es fast geschafft. Matthias Baxmann war bei einer Zeremonie dabei.  mehr...

SWR2 Leben SWR2

Gespräch Vizepräsident des deutschen PEN-Zentrums: Der Journalist Muhammad Azhar Shah darf nicht nach Pakistan abgeschoben werden

Der Journalist Muhammad Azhar Shah sitzt in Ingelheim in Rheinland-Pfalz in Abschiebehaft, bis zum 18. Januar soll er nach Pakistan abgeschoben werden. Doch dort sei er mit Tod bedroht worden, weil er sich für die Unabhängigkeit der Provinz Kaschmir eingesetzt habe, sagt Leander Sukov, Vizepräsident des deutschen PEN-Zentrums, in SWR2.  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gespräch Journalist Bernd Ulrich zum bevorstehenden CDU-Bundesparteitag: "Die CDU steckt in einer tiefen Krise"

Die CDU stecke in einer tiefen Krise, analysiert der Journalist Bernd Ulrich im Gespräch in SWR2. Bislang habe Kanzlerin Merkel in Wahlkämpfen immer versprochen, dass sich mit ihr und der CDU kaum etwas ändern werde. Aber die vielen aktuellen Krisen hätten diese Strategie unmöglich gemacht.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Kulturmedienschau TikTok-Trend #seashanty: Mit Seemannsliedern gegen die Pandemie-Tristesse | 15.1.2021

Der schottische Briefträger Nathan Evans begeistert via TikTok mit dem alten Seemannslied „The Wellerman“ und löst einen bemerkenswert charmanten Trend aus: #seashanty. Zahllose Menschen singen Seemannslieder – und teilen ihre Aufnahmen im Netz.  mehr...

SWR2 am Morgen SWR2

Tandem Wissenswunder Wikipedia wird 20 - Pavel Richter, Wikipedianer

Das größte Lexikon aller Zeiten wird 20. Pavel Richter war geschäftsführender Vorstand des Vereins Wikimedia Deutschland und ist Autor des Buches "Die Wikipedia-Story".  mehr...

SWR2 Tandem SWR2

Diskussion 150 Jahre deutsche Einheit – Was sollen wir feiern?

Das im Januar 1871 gegründete deutsche Kaiserreich war die Folge blutiger Kriege und steht heute für Demokratiefeindlichkeit und einen aggressiven Nationalismus, der zur Katastrophe des Ersten Weltkriegs führte. Andererseits ist Deutschland erst im Kaiserreich zum Nationalstaat geworden, und auch die Bundesrepublik von heute ist ohne das Jahr 1871 nicht denkbar. Steht die erste deutsche Einheit zu Unrecht in einem schlechten Ruf? Aber was sollen wir feiern? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Eckart Conz - Historiker, Universität Marburg, Prof. Dr. Michael Epkenhans - Historiker, Universität Hamburg, Prof. Dr. Hedwig Richter - Historikerin an der Universität der Bundeswehr München  mehr...

SWR2 Forum SWR2

STAND
AUTOR/IN