STAND
INTERVIEW

„Infrastruktur ist wirklich wichtig und daran scheitert es in diesem Land immer noch“, sagt Jeanette Hofmann, Leiterin der Forschungsgruppe Politik der Digitalisierung am WBZ Berlin. „Nicht mal in den großen Städten haben wir ein vernünftiges Glasfasernetz“, beklagt Hofmann, Deutschland käme dort seit Jahren nicht richtig in Gang.

Audio herunterladen (3,6 MB | MP3)

Die Corona-Pandemie habe zwar einen Schub für die Digitalisierung bedeutet, so Jeanette Hofmann — wer einen guten Internet-Zugang hat, könne viel mehr digital erledigen, als man es sich vor eineinhalb Jahren erträumt habe. Wer allerdings auf dem „platten Land“ lebe, könne nicht unbedingt daran teilhaben.

„Jede Milchkanne muss irgendwann vernetzt sein“, widerspricht Hofmann, der Aussage, die 2018 von Bundesforschungsministerin Anja Karliczek getroffen wurde. Traktoren seien mittlerweile Computer, so die Professorin für Internet-Politk: „Ohne ein vernünftiges Glasfasernetz geht gar nichts.“

Gleichzeitig müssten sich auch die Endgeräte entwickeln, hier gäbe es noch große Hindernisse für Menschen mit Behinderung und Ältere, um am digitalen Leben teilzunehmen. In punkto Barrierefreiheit sei noch einiges zu tun.

Außerdem weist Hofmann auf eine starke soziale Ungleichheit in der Nutzung digitaler Möglichkeiten hin: „Die Ungleichheit, die unser Land ohnehin kennzeichnet, wird hier sogar noch verschärft.“

Gespräch Jutta Allmendinger: Warum die Digitalisierung der Universität Grenzen haben muss

Die fortschreitende Digitalisierung der Universitäten könne die persönlichen Begegnungen auf dem Campus und in Hörsäälen nicht ersetzen, sagt die Soziologin Jutta Allmendinger in SWR2: „Im Gegenteil. Nach Corona wird dieses Element des Zusammenkommens wesentlich stärker als zuvor sein.“  mehr...

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Gesundheit Wie digital ist das Gesundheitssystem inzwischen wirklich?

Mit dem digitalen Corona-Impfpass ging es jetzt überraschend schnell. Seit Januar gibt es die digitale Patientenakte und durch die Corona-Pandemie sind Sprechstunden per Video leichter möglich. Aber wie weit sind wir wirklich bei der Digitalisierung rund ums Thema Gesundheit?  mehr...

SWR2 Impuls SWR2

STAND
INTERVIEW