STAND
INTERVIEW

Audio herunterladen (5,7 MB | MP3)

Die stellvertretende Vorsitzende der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands, Agnes Wuckelt, hat den Rücktritt des Hamburger Erzbischofs Heße vom Amt des geistlichen ZDK-Beraters begrüßt. Im SWR sagte Wuckelt, man wünsche sich aber weitergehende Konsequenzen. "Bischof Heße hat einen ersten Anlauf gemacht, als er ein Ehrenamt niedergelegt hat, und da jetzt zu sagen, ich ziehe mich zurück ist ein guter Schritt, aber es ist ein erster kleiner Schritt“. Wuckelt, die auch Mitglied im synodalen Weg, dem Reform-Gremium von Bischofskonferenz und ZDK ist, wies zudem auf die zum Teil unkoordinierte Aufarbeitung des Missbrauchsskandals in der katholischen Kirche hin.

STAND
INTERVIEW