Über den Mond Von Göttinnen, Ängsten und Sehnsüchten

AUTOR/IN
Dauer

Der Mond übt eine eigene Faszination aus. Ängste und Sehnsüchte spiegeln sich in ihm wider. Sein Werden und Vergehen stehen für Geburt und Erneuerung. In Mythen und Ritualen vieler Kulturen spielt er eine wichtige Rolle. Von Hans Michael Ehl

AUTOR/IN
STAND