Theater Der „Brexit“ als Gesellschaftskatastrophe: „Rage“ in Stuttgart

AUTOR/IN
Dauer

Es ist das passende Stück zum Brexit-Theater: Ursprünglich hatte der britische Dramatiker Simon Stephens „Rage“ als Kontrapunkt zu Elfriede Jelineks „Wut“ geschrieben. Beide Stücke wurden zusammen uraufgeführt. In der Stuttgarter Inszenierung erweist sich "Rage" als prophetisches Stück zu den gesellschaftlichen Konflikten um den Brexit, zur Ausbreitung von Verunsicherung und Verrohung.

AUTOR/IN
STAND